Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / 1 ° Regenschauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Nach WM-Enttäuschung: Neuer Bondscoach für Oranje-Frauen

Fußball Nach WM-Enttäuschung: Neuer Bondscoach für Oranje-Frauen

Ex-Profi Arjan van der Laan ist neuer Bondscoach der niederländischen Frauenfußball-Nationalmannschaft. Der 45-Jährige tritt die Nachfolge des nach der WM in Kanada zurückgetretenen Roger Reijners ab.

Voriger Artikel
1:1 in Leipzig: Freiburg verpasst Sprung an die Tabellenspitze
Nächster Artikel
Neue TV-Verträge: Rummenigge wünscht sich "italienische Verhältnisse"

Nach WM-Enttäuschung: Neuer Bondscoach für Oranje-Frauen

Quelle: VINCENT JANNINK / STR / SID-IMAGES/AFP

Zeist. Das teilte der KNVB am Donnerstag mit.

Unter Reijners waren die Niederlande bei ihrer ersten WM-Teilnahme im Achtelfinale ausgeschieden und hatten die direkte Olympia-Qualifikation verpasst. Van der Laan soll die Oranje-Frauen zu ihrer Olympiapremiere nach Rio 2016 und anschließend zu einem erfolgreichen Abschneiden bei der Heim-EM 2017 führen.

Das Olympia-Qualifikationsturnier findet Anfang März in den Niederlanden statt. Der frühere Mittelfeldspieler, der unter anderem bei Sparta Rotterdam, Twente Enschede und ADO Den Haag unter Vertrag stand, erhielt einen Vertrag bis nach der EM im eigenen Land.

 

? 2015 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Recken verlieren gegen den SC Magdeburg

Statt entspannter Party zu Ostern geht's weiter bergab für die Handball-Recken der TSV Hannover-Burgdorf. Das Spiel gegen den SC Magdeburg am Ostersonntag in der Tui-Arena endete mit einer 23:28-Pleite (9:14). Es war die achte Niederlage in Folge.

Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
27. April 2017 - Frerk Schenker in Laufpass 2017

Der Stadtbezirkslauf Ahlem-Badenstedt-Davenstedt hätte der Neuling im diesjährigen „Laufpass“ werden sollen – doch daraus wird nun nichts. Die Ausrichter haben den Lauf am 24. September abgesagt.

mehr