Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 3 ° wolkig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Nach nur drei Wochen: Palermo feuert Trainer Iachini

Fußball Nach nur drei Wochen: Palermo feuert Trainer Iachini

Der italienische Fußball-Erstligist US Palermo hat sich nach nur drei Wochen wieder von Trainer Giuseppe Iachini getrennt. Nachfolger wird Walter Novellino. Der 63-Jährige Novellino hatte mit Palermos Präsident Maurizio Zamparini bereits zwischen 1997 und 1999 beim AC Venedig zusammengearbeitet.

Voriger Artikel
Rummenigge: Guardiolas Reisen "überhaupt kein Problem"
Nächster Artikel
Hertha-Trainer Dardai spürt keinen Druck im Saisonfinale

Nach nur drei Wochen: Palermo feuert Trainer Iachini

Quelle: HZ / PIXATHLON/SID-IMAGES

Palermo. Iachini hatte erst am 15. Februar die Nachfolge des Argentiniers Guillermo Barros Schelotto angetreten, der keine gültige Trainerlizenz hatte. Präsident Zamparini tauscht damit bereits zum 31. Mal seit seinem Amtsantritt vor etwas mehr als 13 Jahren den Trainer aus. Nach der Rückkehr in die Serie A im Vorjahr steckt Palermo derzeit mit 27 Punkten im Tabellenkeller fest.

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Die „Recken“ verlieren gegen THW Kiel

Die „Recken“ haben in der Handball-Bundesliga mit 26:27 gegen Rekordmeister THW Kiel verloren.

Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
26. März 2017 - Norbert Fettback in HAZ-Laufgruppe

Schon 41 und immer noch erstaunlich frisch. Und attraktiv dazu: Der Springe-Deister-Marathon hat sich bei seiner 41. Auflage selbst übertroffen.

mehr