Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 1 ° heiter
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Nachwuchs erwartet: Aubameyang reist aus China ab

Fußball Nachwuchs erwartet: Aubameyang reist aus China ab

Torjäger Pierre-Emerick Aubameyang hat seine Chinareise mit dem Vizemeister Borussia Dortmund vorzeitig beendet. Afrikas Fußballer des Jahres reiste nach der zweiten Trainingseinheit am Dienstag zurück nach Deutschland, da seine Lebensgefährtin das zweite gemeinsame Kind erwartet.

Voriger Artikel
Benatia trifft bei Juve-Sieg gegen Tottenham
Nächster Artikel
Sportchef Völler: Europa League Minimalziel für Bayer Leverkusen

Nachwuchs erwartet: Aubameyang reist aus China ab

Quelle: THOMAS PETER / PIXATHLON/SID-IMAGES

Dortmund. Aubameyang verpasst damit das Spiel des BVB am 28. Juli in Shengzhen gegen Manchester City mit Teammanager Pep Guardiola.

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Die „Recken“ verlieren gegen THW Kiel

Die „Recken“ haben in der Handball-Bundesliga mit 26:27 gegen Rekordmeister THW Kiel verloren.

Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
26. März 2017 - Norbert Fettback in HAZ-Laufgruppe

Schon 41 und immer noch erstaunlich frisch. Und attraktiv dazu: Der Springe-Deister-Marathon hat sich bei seiner 41. Auflage selbst übertroffen.

mehr