Volltextsuche über das Angebot:

-2 ° / -5 ° wolkig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Naldo überragt bei Blitz-Comeback - "Mein Gefühl ist super"

Fußball Naldo überragt bei Blitz-Comeback - "Mein Gefühl ist super"

Nach seinem starken Blitz-Comeback kam Wolfsburgs Innenverteidiger Naldo aus dem Lachen gar nicht mehr heraus - und er hatte sogar noch Zeit, sich anschließend als Dolmetscher für seinen Mannschaftskollegen Bruno Henrique zu betätigen.

Voriger Artikel
Rekordschützen der Champions League: Ronaldo weiterhin Primus
Nächster Artikel
Hecking sauer auf Marcelo: "Schauspieler!"

Naldo überragt bei Blitz-Comeback - "Mein Gefühl ist super"

Quelle: JOHN MACDOUGALL / SID-IMAGES

Wolfsburg. Nur wenige Wochen nach seiner schweren Schulterverletzung kehrte Naldo beim 2:0 (2:0)-Erfolg im Viertelfinal-Hinspiel der Champions League gegen Real Madrid auf den Platz zurück - und wie!

Der Deutsch-Brasilianer war einer der Garanten für den überraschenden Erfolg der Niedersachsen gegen den spanischen Rekordmeister. Cristiano Ronaldo und Co. fanden in Naldo ihren Meister. "Mein Gefühl ist super. Dass ich nach nur fünf Wochen wieder auf dem Platz stehe, war sehr wichtig", sagte der 33-Jährige, bei dem nach einer Schultereckgelenks-Sprengung Ende Februar eigentlich schon das Saison-Aus befürchtet worden war. Am Mittwoch fiel die Entscheidung über einen Einsatz erst wenige Stunden vor dem Anpfiff.

"Es geht um die Grundeinstellung nach so einer Verletzung. Ob er sich zutraut, in die Zweikämpfe zu gehen. Trotzdem hast du auch eine Fürsorgepflicht gegenüber deinem Spieler", sagte Trainer Dieter Hecking. Letztendlich habe auch die medizinische Abteilung dann ihr Grünes Licht gegeben, Hecking stellte ihn auf: "Das war die richtige Entscheidung."

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Hannover Scorpions gegen Hannover Indians

In der Eishalle Langenhagen sind die Hannover Scorpions gegen die Hannover Indians angetreten.

Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
8. Januar 2017 - Frerk Schenker in Allgemein

Ob in Bothfeld die härtesten Sportler zu Hause sind, mag dahingestellt sein, zumindest gibt es dort eine der härtesten Laufveranstaltungen der Region.

mehr