Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 6 ° Regenschauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Nationalspieler Badstuber zurück im Lauftraining

Fußball Nationalspieler Badstuber zurück im Lauftraining

Der vom Verletzungspech verfolgte Fußball-Nationalspieler Holger Badstuber ist nach viermonatiger Pause wieder ins Lauftraining eingestiegen. Bereits am Dienstag hatte der 26-Jährige vom deutschen Rekordmeister Bayern München einen Belastungstest erfolgreich absolviert.

Voriger Artikel
Chelsea holt Weltmeister Pedro für 28 Millionen aus Barcelona
Nächster Artikel
Fußball: VfB Stuttgart bestätigt Rüdiger-Transfer nach Rom

Nationalspieler Badstuber zurück im Lauftraining

Quelle: ODD ANDERSEN / STF / SID-IMAGES/AFP

München. Badstuber hatte im April im Viertelfinal-Rückspiel der Champions League gegen den FC Porto (6:1) einen Muskelriss im linken Oberschenkelmuskel erlitten. Es war die Fortsetzung seiner Leidensgeschichte, die 2012 mit einem Kreuzbandriss begonnen hatte.

Während des Heilungsverlaufs riss das Kreuzband erneut. Badstuber fiel bis August 2014 aus und verpasste inklusive einer weiteren Pause wegen eines Sehnenrisses (September 2014 bis Januar 2015) fast 150 Pflichtspiele der Bayern. Sein Comeback in der Nationalmannschaft feierte er nach rund zweieinhalb Jahren Pause am 25. März dieses Jahres beim 2:2 gegen Australien.

? 2015 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Hannover Indians gegen Hannover Scorpions

Die Scorpions gewinnen gegen die Indians mit 2:1.

Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
8. Februar 2017 - Norbert Fettback in HAZ-Laufpass

Mit insgesamt fast 550 Startern so viele wie nie zuvor in 54 Jahren, am Ende aber wieder bestens bekannte Gesichter auf dem Treppchen: Beim Crosslauf am Langenhagener Silbersee mit seinen schwierigen Sandpassagen musste man nach den Favoriten nicht lange Ausschau halten.

mehr