Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -3 ° wolkig

Navigation:
Neapel stürmt dank Higuain an die Spitze

Fußball Neapel stürmt dank Higuain an die Spitze

Der SSC Neapel ist dank Gonzalo Higuain an die Tabellenspitze der italienischen Serie A gestürmt. Der argentinische Fußball-Vizeweltmeister erzielte beim 2:1 (1:0) im Topspiel gegen Inter Mailand beide Treffer (2. und 62.).

Voriger Artikel
Leipzig greift nach der Herbstmeisterschaft
Nächster Artikel
Messi als bester Spieler der Primera Division ausgezeichnet

Neapel stürmt dank Higuain an die Spitze

Quelle: CARLO HERMANN / SID-IMAGES

Neapel. Es waren seine Saisontore elf und zwölf. Mit 31 Punkten zog Neapel an den Mailändern (30 Zähler), bei denen Yuto Nagatomo Gelb-Rot sah (44.) und Adem Ljajic (68.) traf, vorbei.

Dritter bleibt der AC Florenz (29), der sich bei US Sassuolo Calcio mit einem 1:1 (1:1) begnügen musste.

© 2015 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Recken besiegen HSC 2000 Coburg

Die TSV Hannover-Burgdorf bleibt sich treu in der Handball-Bundesliga. Starken Auftritten folgen Zitterpartien, und so wurde es am Sonntag gegen den HSC 2000 Coburg nichts mit dem allseits erwarteten klaren „Recken“ -Erfolg.

Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
2. Dezember 2016 - Frerk Schenker in HAZ-Laufpass

Gesamtwertung Frauen Platz Name Vorname Jhg Verein Punkte Lauf 1. Mewes Gwendolyn 1984 LAC Langenhagen 708 30 2. Krause Mandy 1987 Post SV Lehrte 511 28 3. Lyda Hannelore 1958 LAC Langenhagen 458 29 4. Meyer Kathrin 1980 Garbsener SC 264 22 5. Grohmann Nadine 1985 Allegretto Hannover [...]

mehr