Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 11 ° wolkig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Netzer: Potenzial der DFB-Elf "längst nicht ausgeschöpft"

Fußball Netzer: Potenzial der DFB-Elf "längst nicht ausgeschöpft"

Der frühere Weltklassespieler Günter Netzer sagt der deutschen Fußball-Nationalmannschaft nach dem überzeugenden 3:1 in der EM-Qualifikation gegen Polen eine große Zukunft voraus.

Voriger Artikel
3. Liga: Dresden 1:0 im Sachsenduell gegen Chemnitz - Tabellenführung ausgebaut
Nächster Artikel
0:0 gegen Israel: Wales verpasst vorzeitige EM-Qualifikation

Netzer: Potenzial der DFB-Elf "längst nicht ausgeschöpft"

Quelle: SID-IMAGES/FIRO

Baden-Baden. "Die Mannschaft hat so viel Potenzial, das ist längst nicht ausgeschöpft. Man kann sehr optimistisch sein", sagte der Welt- und Europameister dem SID am Sonntag beim "Longines Großen Preis von Baden Baden".

"Es war der richtige Zeitpunkt, eine gute Leistung zu bringen. Das wird sich auch in Schottland am Montag fortsetzen", sagte Netzer (70). "Es kann kein Druck sein, Favorit zu sein. Das ist eher eine Ehre." Die deutsche Mannschaft kann im Idealfall am Montag (20.45 Uhr/RTL) in Glasgow mit einem Sieg das Ticket zur EM 2016 in Frankreich vorzeitig lösen.

? 2015 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Recken verlieren gegen SC DhfK Leipzig

Am Mittwochabend unterlagen sie dem SC DHfK Leipzig mit 24:25 (15:11) trotz einer zeitweiligen Achttoreführung.

Bei SmartBets findest du die besten Wettquoten für Hannover 96.
Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
10. Mai 2017 - Frerk Schenker in HAZ-Laufpass

Update: Uns liegen mittlerweile alle Ergebnislisten vor. Deshalb veröffentlichen wir alle drei Rankingtabellen auf einen Schlag, damit es keine Missverständnisse gibt. Auch beim 9. Lauf gab es Verzögerungen.

mehr