Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Neuer Streamingdienst DAZN zeigt Bundesliga-Highlights

Fußball Neuer Streamingdienst DAZN zeigt Bundesliga-Highlights

Der Sport-Streamingdienst DAZN zeigt ab der Saison 2016/17 die Highlights der Fußball-Bundesliga. Das ermöglicht eine fünfjährige Partnerschaft mit dem Axel-Springer-Verlag, der die Rechte an den Online-Zusammenfassungen eigentlich noch ein Jahr exklusiv hält.

Voriger Artikel
Nach Tod des Sohnes: Werner wieder im VfB-Training
Nächster Artikel
3. Liga: Paderborn muss auf Bickel und Dobros verzichten

Neuer Streamingdienst DAZN zeigt Bundesliga-Highlights

Quelle: pixathlon/SID-IMAGES

München. Aus den Fußball-Topligen überträgt der Streamingdienst 200 Spiele der englischen Premier League live und exklusiv. Außerdem werden alle Spiele der spanischen Primera División, der italienischen Serie A und der französischen Ligue 1 gezeigt.

DAZN, ein Produkt der Perform Group, ist am Mittwoch auf Sendung gegangen. Der Livesport-Streamingdienst überträgt ab sofort in Deutschland, Österreich und der Schweiz. "Wir werden versuchen, für jeden Fan etwas dabei zu haben", sagte Managing Director Kay Dammholz. Das Angebot beinhaltet unter anderem europäischen Fußball, US-Sport, Handball, Tennis und Darts.

SID ig rd

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Recken besiegen HSC 2000 Coburg

Die TSV Hannover-Burgdorf bleibt sich treu in der Handball-Bundesliga. Starken Auftritten folgen Zitterpartien, und so wurde es am Sonntag gegen den HSC 2000 Coburg nichts mit dem allseits erwarteten klaren „Recken“ -Erfolg.

Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
2. Dezember 2016 - Frerk Schenker in HAZ-Laufpass

Gesamtwertung Frauen Platz Name Vorname Jhg Verein Punkte Lauf 1. Mewes Gwendolyn 1984 LAC Langenhagen 708 30 2. Krause Mandy 1987 Post SV Lehrte 511 28 3. Lyda Hannelore 1958 LAC Langenhagen 458 29 4. Meyer Kathrin 1980 Garbsener SC 264 22 5. Grohmann Nadine 1985 Allegretto Hannover [...]

mehr