Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 2 ° wolkig

Navigation:
Neururer und VfL Bochum einigen sich außergerichtlich

Fußball Neururer und VfL Bochum einigen sich außergerichtlich

Fußball-Zweitligist VfL Bochum und Ex-Trainer Peter Neururer haben ihren Rechtsstreit um ausstehende Prämien beigelegt. "Bin froh, dass wir uns außergerichtlich einigen konnten", schrieb Neururer bei Twitter, er wünsche dem Trainer, dem Team und den Fans seines "Herzensvereins" alles Gute.

Voriger Artikel
"Neue Sicherheitsvorgaben": Partie Erfurt gegen Magdeburg verlegt
Nächster Artikel
Gruppe um Seifert soll Zusammenarbeit zwischen Profiligen und FIFA verbessern

Neururer und VfL Bochum einigen sich außergerichtlich

Quelle: Osnapix / PIXATHLON/SID-IMAGES

Bochum. Neururer hatte den VfL Bochum auf Zahlung vereinbarter Prämien verklagt. Der Verein verweigerte die Zahlung mit der Begründung, Neururer habe ohne Absprache am Sport1-Fantalk teilgenommen. Im Mai war ein Gütetermin gescheitert, für Mittwoch den 2. Dezember, war die Verhandlung vor dem Arbeitsgericht ursprünglich angesetzt gewesen.

© 2015 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Teilnehmerfotos vom Steelman-Run 2017

Hier finden Sie die Teilnehmerfotos vom Steelman-Run 2017.

Bei SmartBets findest du die besten Wettquoten für Hannover 96.
Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
17. Dezember 2017 - Frerk Schenker in HAZ-Laufgruppe

Es ist gute Tradition bei der HAZ-Laufgruppe, dass die Teilnehmer vor ihrem ersten Testwettkampf am Maschsee-Silversterlauf einheitlich ausgerüstet werden. Am Sonnabend gab’s deshalb beim gemeinsamen Training das neue HAZ-Laufshirt.

mehr