Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 5 ° Regen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Neustädter-Wechsel zu Fenerbahce Istanbul perfekt

Fußball Neustädter-Wechsel zu Fenerbahce Istanbul perfekt

Der russische Fußball-Nationalspieler Roman Neustädter wechselt endgültig zum türkischen Spitzenklub Fenerbahce Istanbul. Dies bestätigte der Klub am Mittwoch.

Voriger Artikel
Podolski deutet Rücktritt im Falle des EM-Titels an
Nächster Artikel
Neue Hoffnung für Schweinsteiger: Einstieg ins Mannschaftstraining

Neustädter-Wechsel zu Fenerbahce Istanbul perfekt

Quelle: pixathlon/SID-IMAGES

Istanbul. Der 28-Jährige war schon am Dienstag nach Istanbul gereist, um den Medizincheck zu absolvieren. Der Ex-Schalker erhält einen Dreijahresvertrag.

Neustädter hatte nach dem Vorrunden-Aus der Russen bei der EM in Frankreich mitgeteilt, dass er den Bundesligisten verlassen werde. "Ich habe mich dazu entschieden, die Verhandlungen mit dem FC Schalke 04 zu beenden", schrieb Neustädter bei Facebook und klagte über mangelnde Wertschätzung bei den Königsblauen.

Fenerbahce hatte allerdings am Dienstag den portugiesischen Stürmerstar Nani (29) verloren, der zum FC Valencia wechselt und Teamkollege von Weltmeister Shkodran Mustafi wird. Die Ablösesumme war auf 8,5 Millionen Euro festgeschrieben worden.

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Hannover Indians gegen Hannover Scorpions

Die Scorpions gewinnen gegen die Indians mit 2:1.

Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
8. Februar 2017 - Norbert Fettback in HAZ-Laufpass

Mit insgesamt fast 550 Startern so viele wie nie zuvor in 54 Jahren, am Ende aber wieder bestens bekannte Gesichter auf dem Treppchen: Beim Crosslauf am Langenhagener Silbersee mit seinen schwierigen Sandpassagen musste man nach den Favoriten nicht lange Ausschau halten.

mehr