Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 13 ° Regenschauer

Navigation:
Neustädter findet Kritik an Schalke-Trainer Keller "vollkommen lächerlich"

Fußball Neustädter findet Kritik an Schalke-Trainer Keller "vollkommen lächerlich"

In der Diskussion um die Zukunft von Jens Keller beim Fußball-Bundesligisten Schalke 04 hat Mittelfeldspieler Roman Neustädter klar Stellung für den Trainer bezogen.

Voriger Artikel
Ribery vor Comeback, Robben und Xabi Alonso fraglich
Nächster Artikel
Real setzt im Derby auf Ronaldo: "Cristiano ist in Topform"

Neustädter findet Kritik an Schalke-Trainer Keller "vollkommen lächerlich"

Quelle: SID-IMAGES/PIXATHLON

Köln. "Ich finde das vollkommen lächerlich. Was hier auf Schalke manchmal abgeht, ist unglaublich", sagte der zweimalige Nationalspieler im Gespräch mit der Rheinischen Post (Samstagausgabe).

"Es ist hier eigentlich immer unruhig. Der Trainer leistet gute Arbeit. Nach zwei Spielen wird wieder alles in Frage gestellt. Das ist einfach alles zu viel. Ich denke, Jens Keller kann wie wir alle einfach nur noch drüber lachen", sagte Neustädter. Keller ist seit 21 Monaten im Amt und hat die Königsblauen zweimal in Folge in die Champions League geführt. Trotz großer Personalprobleme spielte Schalke zuletzt die beste Rückrunde der Vereinsgeschichte.

Neustädter tritt am Samstag (18.30 Uhr/Sky) mit den Königsblauen bei seinem alten Arbeitgeber Borussia Mönchengladbach an.

© 2014 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Jedermann-Rennen der "Nacht von Hannover" 2017

Über 1000 Teilnehmer fahren bei der HAZ-Jedermann-Tour mit. An etlichen Fanfesten in Stadt und Region werden die Fahrer angefeuert.

Bei SmartBets findest du die besten Wettquoten für Hannover 96.
Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
30. Juli 2017 - Norbert Fettback in Allgemein

Es hätte so ein schöner Tag werden können. Und ein Radrennen, an das man sich später gern erinnert.

mehr