Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 9 ° wolkig

Navigation:
Neymar Kapitän bei Brasiliens Goldmission

Fußball Neymar Kapitän bei Brasiliens Goldmission

Der Superstar ist auch der Anführer: Trainer Rogério Micale hat am Freitag Neymar zum Kapitän des brasilianischen Fußballteams für die Olympischen Spiele in Rio de Janeiro ernannt.

Voriger Artikel
Gentner: "Sind nicht der FC Bayern der zweiten Liga"
Nächster Artikel
Mainz: Kreuzbandriss bei Emil Berggreen

Neymar Kapitän bei Brasiliens Goldmission

Quelle: pixathlon/SID

Rio de Janeiro. Der 24-Jährige vom FC Barcelona hat das Amt auch in der Seleção inne, an seinen Spielführer-Qualitäten waren nach Leistungsschwankungen zuletzt jedoch Zweifel aufgekommen.

"Er ist ein Kerl mit einem großen Herzen, vor allem gegenüber den jungen Spielern, ein großer Sportler, der auch ein großer Mann ist. Er ist verantwortungsbewusst, einer, den das Team bewundert", sagte Micale zu seiner Entscheidung.

Nach fünf Weltmeistertiteln will Brasilien daheim in Rio im 13. Anlauf endlich sein erstes olympisches Fußball-Gold holen. Bislang stehen dreimal Silber (1984, 1988, 2012) und zweimal Bronze (1996, 2008) zu Buche. Die Gastgeber verfügen nominell über das beste Team und gehen als haushohe Favoriten ins Turnier.

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
TSV Hannover-Burgdorf siegt gegen TuS N-Lübbecke mit 26:24 (8:13)

In einem hochdramatischen Pokalkrimi haben die Handballrecken der TSV Hannover-Burgdorf mit einem 26:24 (8:13)-Sieg gegen Bundesligaaufsteiger TuS N-Lübbecke bei der Final-Four-Vorrunde in Hildesheim das Endspiel erreicht.

Bei SmartBets findest du die besten Wettquoten für Hannover 96.
Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
20. August 2017 - Frerk Schenker in HAZ-Laufpass

Die Sommerpause ist vorbei – und es geht in die zweite Hälfte des „Laufpasses“ in diesem Jahr. Der Start nach den wettkampffreien Wochen verlief leider etwas holperig. Nun aber. Viel Spaß beim Blättern in den Listen.

mehr