Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / -3 ° Regenschauer

Navigation:
Nichte von Spaniens Fußball-Chef Villar nach Entführung tot aufgefunden

Fußball Nichte von Spaniens Fußball-Chef Villar nach Entführung tot aufgefunden

Die entführte Nichte des Präsidenten des spanischen Fußball-Verbandes RFEF, Angel Maria Villar, ist in Mexiko tot aufgefunden worden. Das erklärte der spanische Außenminister Jose Manuel Garcia Margallo am Dienstag.

Madrid. "Es wurde Geld gezahlt. Obwohl die Summe niedriger war als gefordert, waren wir überzeugt, dass es nur eine Frage der Zeit war, bis sie sicher wieder auftaucht", sagte der Minister dem Radiosender Onda Cero: "Es ist eine sehr traurige Nachricht."

Die Nichte Villars, der zuletzt interimsweise Präsident der Europäischen Fußball-Union (UEFA) war, war am 13. September in einem Geschäftsbezirk der Hauptstadt Mexiko City beim Geldabheben entführt worden.

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Recken besiegen HSC 2000 Coburg

Die TSV Hannover-Burgdorf bleibt sich treu in der Handball-Bundesliga. Starken Auftritten folgen Zitterpartien, und so wurde es am Sonntag gegen den HSC 2000 Coburg nichts mit dem allseits erwarteten klaren „Recken“ -Erfolg.

Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
2. Dezember 2016 - Frerk Schenker in HAZ-Laufpass

Gesamtwertung Frauen Platz Name Vorname Jhg Verein Punkte Lauf 1. Mewes Gwendolyn 1984 LAC Langenhagen 708 30 2. Krause Mandy 1987 Post SV Lehrte 511 28 3. Lyda Hannelore 1958 LAC Langenhagen 458 29 4. Meyer Kathrin 1980 Garbsener SC 264 22 5. Grohmann Nadine 1985 Allegretto Hannover [...]

mehr