Volltextsuche über das Angebot:

24 ° / 11 ° wolkig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Nichte von Spaniens Fußball-Chef Villar nach Entführung tot aufgefunden

Fußball Nichte von Spaniens Fußball-Chef Villar nach Entführung tot aufgefunden

Die entführte Nichte des Präsidenten des spanischen Fußball-Verbandes RFEF, Angel Maria Villar, ist in Mexiko tot aufgefunden worden. Das erklärte der spanische Außenminister Jose Manuel Garcia Margallo am Dienstag.

Madrid. "Es wurde Geld gezahlt. Obwohl die Summe niedriger war als gefordert, waren wir überzeugt, dass es nur eine Frage der Zeit war, bis sie sicher wieder auftaucht", sagte der Minister dem Radiosender Onda Cero: "Es ist eine sehr traurige Nachricht."

Die Nichte Villars, der zuletzt interimsweise Präsident der Europäischen Fußball-Union (UEFA) war, war am 13. September in einem Geschäftsbezirk der Hauptstadt Mexiko City beim Geldabheben entführt worden.

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
So geht es nach Feierabend auf der Neuen Bult zu

Zehn Rennen, 4600 Besucher. Der After-Work-Renntag am Dienstag auf der Pferderennbahn Neue Bult in Lagenhagen.

Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
10. Mai 2017 - Frerk Schenker in HAZ-Laufpass

Update: Uns liegen mittlerweile alle Ergebnislisten vor. Deshalb veröffentlichen wir alle drei Rankingtabellen auf einen Schlag, damit es keine Missverständnisse gibt. Auch beim 9. Lauf gab es Verzögerungen.

mehr