Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Niederlande patzt gegen Island, Kapitän Robben verletzt

Fußball Niederlande patzt gegen Island, Kapitän Robben verletzt

Superstar Arjen Robben hat ein denkbar unglückliches Debüt als Kapitän der niederländischen Fußball-Nationalmannschaft gegeben. Bei der bitteren 0:1 (0:0)-Niederlage im wichtigen EM-Qualifikationsspiel gegen Island wurde der Offensivspieler von Bayern München in der 31. Minute verletzungsbedingt ausgewechselt.

Voriger Artikel
Fußball: Katar feiert höchsten Sieg der Länderspielgeschichte
Nächster Artikel
Dank De Bruyne: Belgien siegt gegen Bosnien

Niederlande patzt gegen Island, Kapitän Robben verletzt

Quelle: JOHN THYS / STR / SID-IMAGES/AFP

Amsterdam. Auch für Trainer Danny Blind verlief die Premiere als Bondscoach alles andere als gewünscht. In der Gruppe A steht der WM-Dritte nach dem erneuten Rückschlag mit dem Rücken zur Wand, die Niederlande drohen mehr denn je erstmals seit 1984 die EM-Endrunde zu verpassen.

Der frühere Hoffenheimer Gylfi Thor Sigurdsson erzielte kurz nach dem Seitenwechsel per Foulelfmeter die Führung für die Isländer (50.), die mit 18 Punkten Tabellenführer bleiben und dicht vor der ersten EM-Teilnahme stehen. Oranje (10) belegt nach der dritten Niederlage nur den dritten Rang. Zweiter ist Tschechien (16), das gegen Außenseiter Kasachstan zu einem glanzlosen 2:1 (0:1) kam. Die Türkei (9) mit Bayer Leverkusens Hakan Calhanoglu in der Startelf kam gegen Lettland nicht über ein 1:1 (0:0) hinaus und liegt auf Rang vier.

? 2015 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Volkstriathlon in Hannover

500 Meter schwimmen im Maschsee, 20,4 Kilometer mit dem Rad durch die Innenstadt und zum Abschluss ein 5-Kilometer-Kurs am Ostufer des Maschsees entlang – das ist der Volkstriathlon in Hannover.

Bei SmartBets findest du die besten Wettquoten für Hannover 96.
Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
14. September 2017 - Norbert Fettback in Allgemein

Der Kopf rennt mit Zum Geburtstag gibt es mitunter ausgefallene Geschenke. So mancher erfüllt sich aus diesem Anlass selbst einen nicht alltäglichen Wunsch. So wie Michele Ufer: Er machte sich, als er 39 wurde, auf zu einem Lauf durch die Atacama-Wüste in Chile.

mehr