Volltextsuche über das Angebot:

25 ° / 14 ° Regenschauer

Navigation:
Niersbach bestätigt Rückzug von Münchens Finalkandidatur für 2020

Fußball Niersbach bestätigt Rückzug von Münchens Finalkandidatur für 2020

Der Deutsche Fußball-Bund (DFB) hat vor der Entscheidung über die Vergabe des Endspiels und der Halbfinals bei der EM 2020 seine ursprüngliche Bewerbung mit München nicht aufrechterhalten und zugunsten Londons verzichtet.

Genf. Das bestätigte DFB-Präsident Wolfgang Niersbach nach der Bekanntgabe der 13 Schauplätze für die erste paneuropäische EM in Genf. München erhielt von der Europäischen Fußball-Union (UEFA) den Zuschlag für drei Gruppenspiele und ein Viertelfinale.

"Ich habe in der Exekutivsitzung unsere Bewerbung für das Finale zurückgezogen, sodass es keine Kampfabstimmung gab und wir unser Ziel erreicht haben, auch wenn die Entscheidung noch nicht den Zuschlag für die ganze EM 2024 bedeutet", sagte Niersbach beim Pay-TV-Sender Sky: "Es liegt zwar ein Teppich, aber es ist noch kein roter, über den wir nur noch schreiten müssten. Das wird ein ganz neues Projekt, aber es ist auch ein persönliches Ziel, noch einmal ein weiteres Großereignis nach Deutschland zu holen. Aber erst einmal freuen wir uns, dass wir auch bei der EM 2020 auf der europäischen Landkarte vertreten sein werden."

 

© 2014 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Jedermann-Rennen der "Nacht von Hannover" 2017

Über 1000 Teilnehmer fahren bei der HAZ-Jedermann-Tour mit. An etlichen Fanfesten in Stadt und Region werden die Fahrer angefeuert.

Bei SmartBets findest du die besten Wettquoten für Hannover 96.
Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
30. Juli 2017 - Norbert Fettback in Allgemein

Es hätte so ein schöner Tag werden können. Und ein Radrennen, an das man sich später gern erinnert.

mehr