Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 0 ° Regenschauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Nigeria trennt sich von Trainer Keshi - Amodu Nachfolger

Fußball Nigeria trennt sich von Trainer Keshi - Amodu Nachfolger

Der nigerianische Fußball-Verband NFF hat sich am Sonntag von Trainer Stephen Keshi vorzeitig getrennt. Die Nachfolge tritt mit sofortiger Wirkung Shuaibu Amodu an.

Voriger Artikel
Medien: Ex-Leverkusener Vidal vor Wechsel zu Real Madrid
Nächster Artikel
Mustafi-Klub Valencia holt Mina für 10 Millionen Euro

Nigeria trennt sich von Trainer Keshi - Amodu Nachfolger

Quelle: PIUS UTOMI EKPEI / STR / SID

Lagos. Dies gab der NFF bekannt.

Die Super Eagles waren offenbar verstimmt, dass Keshi mit der Elfenbeinküste Verhandlungen aufgenommen hatte, obwohl er noch einen gültigen Vertrag mit Nigeria besaß. Bereits im vergangenen Jahr hatte Amodu die Nachfolge von Keshi angetreten, allerdings revidierte der NFF seine Entscheidung und beließ Keshi schließlich doch auf dem Posten als Nationalcoach.

? 2015 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Recken verlieren gegen den SC Magdeburg

Statt entspannter Party zu Ostern geht's weiter bergab für die Handball-Recken der TSV Hannover-Burgdorf. Das Spiel gegen den SC Magdeburg am Ostersonntag in der Tui-Arena endete mit einer 23:28-Pleite (9:14). Es war die achte Niederlage in Folge.

Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
27. April 2017 - Frerk Schenker in Laufpass 2017

Der Stadtbezirkslauf Ahlem-Badenstedt-Davenstedt hätte der Neuling im diesjährigen „Laufpass“ werden sollen – doch daraus wird nun nichts. Die Ausrichter haben den Lauf am 24. September abgesagt.

mehr