Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 3 ° wolkig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Nizza dank Balotelli weiter an der Spitze

Fußball Nizza dank Balotelli weiter an der Spitze

Der viermalige französische Fußballmeister OGC Nizza thront dank Mario Balotelli in der Ligue 1 weiter an der Spitze. Am 8. Spieltag sorgte der italienische Stürmer im Heimspiel gegen den FC Lorient kurz vor Schluss für den 2:1 (1:0)-Siegtreffer (86.), flog danach allerdings mit Gelb-Rot vom Platz (90.+3).

Voriger Artikel
Drei Tore in sechs Minuten: Schalke bricht den Bann
Nächster Artikel
Klinsmann nominiert sechs Bundesliga-Legionäre für Gastspiel auf Kuba

Nizza dank Balotelli weiter an der Spitze

Quelle: VALERY HACHE / SID

Nizza. Nizza, in der Europa League Gruppengegner von Bundesligist Schalke 04, führt die Tabelle mit 20 Punkten vor dem AS Monaco (19) und Meister Paris St. Germain (16) an. Balotelli gelang für das Team des früheren Gladbach-Trainers Lucien Favre der fünfte Treffer im dritten Ligue-1-Einsatz.

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Die „Recken“ verlieren gegen THW Kiel

Die „Recken“ haben in der Handball-Bundesliga mit 26:27 gegen Rekordmeister THW Kiel verloren.

Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
26. März 2017 - Norbert Fettback in HAZ-Laufgruppe

Schon 41 und immer noch erstaunlich frisch. Und attraktiv dazu: Der Springe-Deister-Marathon hat sich bei seiner 41. Auflage selbst übertroffen.

mehr