Volltextsuche über das Angebot:

24 ° / 12 ° wolkig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Nordderby: Braunschweig für Lienen "aktuell das Maß aller Dinge"

Fußball Nordderby: Braunschweig für Lienen "aktuell das Maß aller Dinge"

Vor dem Zweitliga-Nordderby am Sonntag (13.30 Uhr/Sky) bei Eintracht Braunschweig hat Trainer Ewald Lienen vom FC St. Pauli den Niedersachsen höchsten Respekt gezollt.

Voriger Artikel
Knieprobleme: Hannover auch in Augsburg ohne Schmiedebach
Nächster Artikel
Schmidt hofft auf Einsatz von Lars Bender

Nordderby: Braunschweig für Lienen "aktuell das Maß aller Dinge"

Quelle: pixathlon / Corrado de Ponte / / SID-IMAGES/PIXATHLON

Hamburg. "Aktuell ist die Eintracht das Maß aller Dinge. Neun Punkte, 11:0 Tore - das ist mal eine Ansage", erklärte der Coach der Hamburger am Freitag.

Wegen einer Fersenprellung müssten die Hanseaten weiterhin auf Bernd Nehrig verzichten. Den Gastgebern steht der gesperrte Nik Omladic nicht zur Verfügung. Das Eintracht-Stadion an der Hamburger Straße wird erstmals in dieser Saison mit 23.325 Zuschauern ausverkauft sein.

? 2015 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
So geht es nach Feierabend auf der Neuen Bult zu

Zehn Rennen, 4600 Besucher. Der After-Work-Renntag am Dienstag auf der Pferderennbahn Neue Bult in Lagenhagen.

Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
10. Mai 2017 - Frerk Schenker in HAZ-Laufpass

Update: Uns liegen mittlerweile alle Ergebnislisten vor. Deshalb veröffentlichen wir alle drei Rankingtabellen auf einen Schlag, damit es keine Missverständnisse gibt. Auch beim 9. Lauf gab es Verzögerungen.

mehr