Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 4 ° Regen

Navigation:
Nordderby in Bremen ohne erkrankten Hunt - Auch Kacar fällt aus

Fußball Nordderby in Bremen ohne erkrankten Hunt - Auch Kacar fällt aus

Personalnot beim Hamburger SV: Vor dem Bundesliga-Nordderby am Samstag (15.30 Uhr/Sky) bei Werder Bremen haben sich zwei weitere Profis abgemeldet. Der Ex-Bremer Aaron Hunt fällt wegen einer fiebrigen Mandelentzündung aus.

Voriger Artikel
Hannover hofft auf Andreasen - Sicherheitsmaßnahmen erhöht
Nächster Artikel
Medien: Völler soll Bayer-Fan beleidigt haben

Nordderby in Bremen ohne erkrankten Hunt - Auch Kacar fällt aus

Quelle: firo Sportphoto/Fabian Simons / FIRO/SID-IMAGES

Hamburg. Teamkollege Gojko Kacar erlitt im Training einen Innenbandanriss im Knie und wird dem HSV erst im Januar wieder zur Verfügung stehen.

Überdies ist der Einsatz von Pierre-Michel Lasogga fraglich. Der Hamburger Torjäger konnte wegen einer Magen-Darm-Infektion am Donnerstag nicht am Training teilnehmen und wurde zur Untersuchung ins Krankenhaus gefahren. Schon länger fehlen den Hamburgern Dennis Diekmeier und Emir Spahic.

"Wir wollen aber nicht jammern. Jetzt sind eben die Spieler gefragt, die zuletzt nicht so oft zum Einsatz gekommen sind. Auf jeden Fall gehen wir mit Lust ins Derby", sagte HSV-Trainer Bruno Labbadia. Solche Spiele seien doch das Salz in der Suppe: "Und ich brauche immer viel Salz, auch beim Essen."

© 2015 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
"Recken" gegen Göppingen

Am Ende stand es 28:28 für die "Recken" im Spiel gegen Frisch Auf Göppingen in der Tui-Arena. 

Bei SmartBets findest du die besten Wettquoten für Hannover 96.
Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
20. November 2017 - Frerk Schenker in Allgemein

18 Kilometer – 18 Eisenmänner – wir machen euch fit für den Steelman am 3. Dezember auf der Pferderennbahn in Langenhagen. Schon jetzt steht fest: Die vierte Auflage wird Rekorde brechen.

mehr