Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 0 ° Regenschauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Nordirland: Löw "erst mit sechs Punkten zufrieden"

Fußball Nordirland: Löw "erst mit sechs Punkten zufrieden"

Bundestrainer Joachim Löw hält den Druck auf seine Fußball-Weltmeister vor dem WM-Qualifikationsspiel gegen Nordirland am Dienstag (20.45 Uhr/RTL) in Hannover hoch.

Voriger Artikel
DFB-Team: Wohl alle Spieler gegen Nordirland einsatzfähig
Nächster Artikel
Hummels: Deutsche Fans noch mit Luft nach oben

Nordirland: Löw "erst mit sechs Punkten zufrieden"

Quelle: Firo/SID-IMAGES

Hannover. Teil eins der Oktober-Länderspiele sei mit dem 3:0 gegen Tschechien gelungen, sagte Löw, "aber ich bin erst dann zufrieden, wenn wir Teil zwei absolviert und gewonnen haben". Die klare Vorgabe an die Mannschaft seien sechs Punkte.

Zudem sollen Kapitän Manuel Neuer und Co. "da anknüpfen, wo wir gegen die Tschechen aufgehört haben" und dasselbe Engagement sowie dieselbe Spielfreude zeigen. "Wir richten uns auf einen defensiveren Gast ein, aber die Mannschaft ist in der Lage, da Lösungen zu haben", sagte Löw.

Das aufgrund einer Terrorwarnung abgesagte Länderspiel gegen die Niederlande im vergangenen November an gleicher Stelle hat Löw gegenüber den Spielern nicht mehr thematisiert. "Ich denke, dass wir diese Dinge gut verarbeitet haben mit der Mannschaft, das hat im Vorfeld keine Rolle gespielt. Wir vertrauen da absolut den Sicherheitskräften und konzentrieren uns auf das Spiel", sagte der Bundestrainer.

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Hannover Indians gegen Hannover Scorpions

Die Scorpions gewinnen gegen die Indians mit 2:1.

Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
22. Februar 2017 - Frerk Schenker in HAZ-Laufpass

Es sind mitunter die kleinen Versprecher, die zeigen, wie groß eine Sache wirklich ist. 5409 Läufer hätten 2016 am „Laufpass“ teilgenommen, bilanzierte Doris Klawunde, stellvertretende Regionspräsidentin, am Dienstagabend bei der Ehrung der Gesamtsieger.

mehr