Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 4 ° wolkig

Navigation:
Notlandung in Budapest: Fenerbahce-Team kommt mit dem Schrecken davon

Fußball Notlandung in Budapest: Fenerbahce-Team kommt mit dem Schrecken davon

Dem türkischen Fußball-Meister Fenerbahce Istanbul ist bei seiner Anreise zum Auswärtsspiel in der Europa League bei Manchester United der Schreck in die Glieder gefahren.

Voriger Artikel
Maradona schaltet im Steuerstreit auf stur: "Muss nichts zahlen"
Nächster Artikel
Trotz Torflaute: Gisdol voller Vorfreude auf Heim-Debüt

Notlandung in Budapest: Fenerbahce-Team kommt mit dem Schrecken davon

Quelle: OZAN KOSE / SID-IMAGES/AFP

Budapest. Wegen eines Risses in der Frontscheibe musste die Maschine mit dem Fener-Team an Bord am Mittwoch in Budapest notlanden. Personen kamen bei dem Zwischenfall nicht zu Schaden.

Fenerbahce, das am Donnerstagabend in der Europa League bei den Red Devils antritt, gab über Twitter Entwarnung. "Die Maschine, die unser Team und die Betreuer nach Manchester bringen sollte, musste eine Notlandung in Budapest einlegen. Die Situation ist unter Kontrolle und gibt keinen Anlass zur Sorge", teilte der Klub mit.

Grund für den ungeplanten Zwischenstopp war nach ersten Angaben ein Schaden an der Frontscheibe des Pilotencockpits, der wohl durch den Aufprall eines Vogels verursacht wurde. Nach einem kurzen Aufenthalt in der ungarischen Hauptstadt ging es für das Team von Trainer Dick Advocaat mit einer Ersatzmaschine weiter Richtung England.

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Recken besiegen HSC 2000 Coburg

Die TSV Hannover-Burgdorf bleibt sich treu in der Handball-Bundesliga. Starken Auftritten folgen Zitterpartien, und so wurde es am Sonntag gegen den HSC 2000 Coburg nichts mit dem allseits erwarteten klaren „Recken“ -Erfolg.

Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
2. Dezember 2016 - Frerk Schenker in HAZ-Laufpass

Gesamtwertung Frauen Platz Name Vorname Jhg Verein Punkte Lauf 1. Mewes Gwendolyn 1984 LAC Langenhagen 708 30 2. Krause Mandy 1987 Post SV Lehrte 511 28 3. Lyda Hannelore 1958 LAC Langenhagen 458 29 4. Meyer Kathrin 1980 Garbsener SC 264 22 5. Grohmann Nadine 1985 Allegretto Hannover [...]

mehr