Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 14 ° Regen

Navigation:
Nullnummer im Ost-Duell zwischen Aue und Magdeburg

Fußball Nullnummer im Ost-Duell zwischen Aue und Magdeburg

Zweitliga-Absteiger Erzgebirge Aue hat seine Durststrecke in der 3. Fußball-Liga am 13. Spieltag fortgesetzt. Im Ost-Duell kamen die Veilchen gegen den Aufsteiger 1. FC Magdeburg nicht über ein 0:0 hinaus und warten nun seit vier Spielen auf ein Erfolgserlebnis.

Voriger Artikel
Muskelfaserriss: HSV drei Wochen ohne Mittelfeldspieler Hunt
Nächster Artikel
Juventus holt Remis bei Inter - Lazio verliert bei Klose-Comeback

Nullnummer im Ost-Duell zwischen Aue und Magdeburg

Quelle: Sebastian Wells / / SID-IMAGES/PIXATHLON

Aue. Aue (20) hat damit als Tabellenfünfter drei Punkte Rückstand auf den Aufstiegs-Relegationsplatz.

Für die siebtplatzierten Magdeburger (18), die bereits seit fünf Spieltagen auf einen Sieg warten, beträgt der Rückstand fünf Zähler. Der Anpfiff der Partie hatte sich wegen eines Heiratsantrages am Anstoßkreis verzögert.

Im Abstiegskampf holte der VfB Stuttgart II im Stadtderby mit den Kickers beim 2:1 (0:0) den dritten Saisonsieg, bleibt mit zwölf Punkten aber als 18. im Tabellenkeller. Die Kickers (16) liegen auf Rang 11. Nach der Kickers-Führung durch Edisson Jordanov (48.) drehten Marco Grüttner (67.) und Daniele Gabriele (80.) die Partie zugunsten der Gastgeber.

© 2015 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Waspo Hannover verliert Wasserball-Krimi gegen Spandau

Waspo Hannover hat das zweite Finalspiel um die Deutsche Wasserballmeisterschaft in einem dramatischen Spiel mit 12:11 (5:5) in der Verlängerung (Fünfmeterwerfen) verloren.

Bei SmartBets findest du die besten Wettquoten für Hannover 96.
Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
20. Juli 2017 - Norbert Fettback in Allgemein

Proberunde vorm Neuen Rathaus: Norbert Fettback steigt am 30. Juli in Hannover aufs Rennrad um – zu seinem ersten Wettkampf in dieser Sportart. Foto: Axel HeiseOb es wohl gut ausgeht? Ein paar Tage noch, dann wird es ernst.

mehr