Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 12 ° Regenschauer

Navigation:
Nur DFB-Olympiateam übertrifft Neymars Marktwert

Fußball Nur DFB-Olympiateam übertrifft Neymars Marktwert

Brasiliens Fußballstar Neymar ist mehr wert als 14 der 16 Fußballnationen bei den Olympischen Sommerspielen in Rio de Janeiro. Zumindest, was den Markt-Kaufpreis anbetrifft.

Voriger Artikel
Kölner Amtsgericht verurteilt russische Hooligans zu Bewährungsstrafen
Nächster Artikel
Neid: "Wir wollen die Goldmedaille gewinnen"

Nur DFB-Olympiateam übertrifft Neymars Marktwert

Quelle: pixathlon/SID

Rio de Janeiro. An seinem derzeitigen "Kurs" von 100 Millionen Euro kommt von den Konkurrenten laut Transfermarkt nur die Olympia-Auswahl des Deutschen Fußball-Bundes heran.

Der von Horst Hrubesch nominierte Kader wird in der Internet-Datenbank immerhin auf 135 Millionen Euro taxiert, mit dem Leverkusener Lars Bender (18 Millionen Euro) als wertvollsten Spieler. Neymar macht schon allein 40 Prozent des Marktwerts der heimischen U23-Seleção (255,2 Millionen Euro) aus.

Argentinien hinkt als Dritter der Liste mit 62,5 Millionen Euro schon weit hinter dem 24 Jahre alten Stürmer vom FC Barcelona hinterher. Die Gauchos verzichten in Rio jedoch auf Weltfußballer Lionel Messi. Portugal tritt ohne Europameister Cristiano Ronaldo an, die Schweden kommen ohne Superstar Zlatan Ibrahimovic.

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Waspo Hannover verliert Wasserball-Krimi gegen Spandau

Waspo Hannover hat das zweite Finalspiel um die Deutsche Wasserballmeisterschaft in einem dramatischen Spiel mit 12:11 (5:5) in der Verlängerung (Fünfmeterwerfen) verloren.

Bei SmartBets findest du die besten Wettquoten für Hannover 96.
Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
20. Juli 2017 - Norbert Fettback in Allgemein

Proberunde vorm Neuen Rathaus: Norbert Fettback steigt am 30. Juli in Hannover aufs Rennrad um – zu seinem ersten Wettkampf in dieser Sportart. Foto: Axel HeiseOb es wohl gut ausgeht? Ein paar Tage noch, dann wird es ernst.

mehr