Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 3 ° wolkig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Österreich: Drei Flutlichtausfälle in einem Spiel

Fußball Österreich: Drei Flutlichtausfälle in einem Spiel

Chaos-Spiel in der Wiener Südstadt am Donnerstagabend: Bei der 1:2 (1:1)-Niederlage des österreichischen Fußball-Erstligisten Admira Wacker Mödling gegen den tschechischen Vertreter Slovan Liberec in der Europa-League-Qualifikation ist insgesamt dreimal das Flutlicht ausgefallen.

Voriger Artikel
BVB-Trainer Tuchel: "Der Markt ist verrückt"
Nächster Artikel
Bastian Schweinsteiger tritt aus Nationalmannschaft zurück

Österreich: Drei Flutlichtausfälle in einem Spiel

Quelle: firo Sportphoto / firo Sportphoto/SID-IMAGES

Wien. Die Defekte sorgten für eine Verzögerung von mehr als 45 Minuten. "Das ist peinlich", sagte Admira-Sportdirektor Ernst Baumeister anschließend im ORF-Interview.

Schon zur Pause gab es die erste Kuriosität, für den türkischen Schiedsrichter Halis Özkahya war das Spiel wegen Wadenproblemen beendet. Er wurde durch seinen Landsmann Ali Palabiyik ersetzt. Es folgten in den Spielminuten 56, 73 und 90 die Stromausfälle, weshalb nach dem zweiten Flutlichtausfall bereits viele Zuschauer die BSFZ-Arena verließen. Zudem sah Toni Vastic in einer turbulenten Schlussphase die Rote Karte (90.).

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Recken verlieren gegen den SC Magdeburg

Statt entspannter Party zu Ostern geht's weiter bergab für die Handball-Recken der TSV Hannover-Burgdorf. Das Spiel gegen den SC Magdeburg am Ostersonntag in der Tui-Arena endete mit einer 23:28-Pleite (9:14). Es war die achte Niederlage in Folge.

Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
27. April 2017 - Frerk Schenker in Laufpass 2017

Der Stadtbezirkslauf Ahlem-Badenstedt-Davenstedt hätte der Neuling im diesjährigen „Laufpass“ werden sollen – doch daraus wird nun nichts. Die Ausrichter haben den Lauf am 24. September abgesagt.

mehr