Volltextsuche über das Angebot:

24 ° / 14 ° wolkig

Navigation:
Österreich: Fink hakt Titel mit Austria Wien ab

Fußball Österreich: Fink hakt Titel mit Austria Wien ab

Thorsten Fink, Trainer des österreichischen Fußball-Bundesligisten Austria Wien, hat den Meistertitel in der laufenden Saison abgehakt. Mit Blick auf das enttäuschende 2:2 daheim gegen Aufsteiger SV Mattersburg sagte Fink LaOla1.tv: "Einige Leute wollen mir immer erzählen, dass wir Meister werden.

Voriger Artikel
FIFA: Infantino macht noch einmal Eigenwerbung
Nächster Artikel
Gute Kritiken für Roms Rüdiger - Klose "zu spät eingesetzt"

Österreich: Fink hakt Titel mit Austria Wien ab

Quelle: DIENER / Philipp Schalber / PIXATHLON/SID-IMAGES

Wien. Doch die müssen sehen, dass es nicht so einfach geht."

Der ehemalige HSV-Coach und frühere Bayern-Spieler reklamierte für sich und sein Team mehr Zeit für den Angriff auf den Titel: "So weit sind wir in diesem Jahr noch nicht. Das habe ich immer gesagt." Nach 23 von 36 Spieltagen liegt die Austria in der Liga nur auf Rang drei, jeweils vier Punkte hinter dem Topduo RB Salzburg und Rapid Wien.

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Waspo Hannover verliert Wasserball-Krimi gegen Spandau

Waspo Hannover hat das zweite Finalspiel um die Deutsche Wasserballmeisterschaft in einem dramatischen Spiel mit 12:11 (5:5) in der Verlängerung (Fünfmeterwerfen) verloren.

Bei SmartBets findest du die besten Wettquoten für Hannover 96.
Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
20. Juli 2017 - Norbert Fettback in Allgemein

Proberunde vorm Neuen Rathaus: Norbert Fettback steigt am 30. Juli in Hannover aufs Rennrad um – zu seinem ersten Wettkampf in dieser Sportart. Foto: Axel HeiseOb es wohl gut ausgeht? Ein paar Tage noch, dann wird es ernst.

mehr