Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Österreich: Handamputierter gibt Comeback in der 2. Liga

Fußball Österreich: Handamputierter gibt Comeback in der 2. Liga

Zu einem nicht gerade alltäglichen Comeback ist es in der zweithöchsten österreichischen Fußball-Liga gekommen: Andreas Schicker absolvierte am Freitag beim 2:2 seines Klubs SC Wiener Neustadt bei Austria Salzburg erstmals nach dem Verlust seiner linken Hand ein Pflichtspiel mit einer Prothese.

Voriger Artikel
Mexiko will Fußball-WM 2026 ausrichten
Nächster Artikel
Zu schlecht: Düsseldorfer Szene-Club erteilt Fortuna-Profis Hausverbot

Österreich: Handamputierter gibt Comeback in der 2. Liga

Quelle: FIRO/SID-IMAGES

Wien. Schicker wurde zur zweiten Halbzeit eingewechselt und lieferte eine unauffällige Leistung. Der 29-Jährige hatte im November 2014 bei der Zündung eines Böllers seine Hand eingebüßt, dennoch gab er seine Profi-Karriere nicht auf und kämpfte sich zurück.

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Recken besiegen HSC 2000 Coburg

Die TSV Hannover-Burgdorf bleibt sich treu in der Handball-Bundesliga. Starken Auftritten folgen Zitterpartien, und so wurde es am Sonntag gegen den HSC 2000 Coburg nichts mit dem allseits erwarteten klaren „Recken“ -Erfolg.

Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
2. Dezember 2016 - Frerk Schenker in HAZ-Laufpass

Gesamtwertung Frauen Platz Name Vorname Jhg Verein Punkte Lauf 1. Mewes Gwendolyn 1984 LAC Langenhagen 708 30 2. Krause Mandy 1987 Post SV Lehrte 511 28 3. Lyda Hannelore 1958 LAC Langenhagen 458 29 4. Meyer Kathrin 1980 Garbsener SC 264 22 5. Grohmann Nadine 1985 Allegretto Hannover [...]

mehr