Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -4 ° wolkig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Österreich: Handamputierter vor Comeback in der 2. Liga

Fußball Österreich: Handamputierter vor Comeback in der 2. Liga

Ein nicht gerade alltägliches Comeback bahnt sich in Österreichs zweithöchster Fußball-Liga an: Andreas Schicker vom SC Wiener Neustadt soll am Freitag beim Spiel gegen LASK Linz zum ersten Mal seit seiner Handamputation im Kader für ein Pflichtspiel stehen.

Voriger Artikel
Jubilar Lahm: "100 Spiele und kein Tor"
Nächster Artikel
DFB-Sportgericht: Bayer-Coach Schmidt fünf Spiele gesperrt - Völler muss 10.000 Euro zahlen

Österreich: Handamputierter vor Comeback in der 2. Liga

Quelle: PIXATHLON/SID

Wien. Das berichtet die Zeitung Kurier.

Der Verteidiger hatte im November 2014 bei einem Unfall mit einem Feuerwerkskörper seine linke Hand verloren. Bereits am vergangenen Samstag war der 29-Jährige bei einem Testspiel mit einer unter einem Handschuh verborgenen Prothese im Einsatz. "Ich bin überzeugt, dass niemand beim Gegner etwas von seinem Handicap gemerkt hat", sagte Trainer Günther Kreissl.

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Hannover Scorpions gegen Hannover Indians

In der Eishalle Langenhagen sind die Hannover Scorpions gegen die Hannover Indians angetreten.

Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
8. Januar 2017 - Frerk Schenker in Allgemein

Ob in Bothfeld die härtesten Sportler zu Hause sind, mag dahingestellt sein, zumindest gibt es dort eine der härtesten Laufveranstaltungen der Region.

mehr