Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -2 ° wolkig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Österreich mit 14 Deutschland-Legionären in der WM-Quali

Fußball Österreich mit 14 Deutschland-Legionären in der WM-Quali

Österreichs Fußball-Nationaltrainer Marcel Koller hat für die bevorstehenden WM-Qualifikationsspiele gegen Wales (6. Oktober in Wien) und Serbien (9. Oktober in Belgrad) insgesamt 14 Legionäre aus den deutschen Profi-Ligen in sein 23-köpfiges Aufgebot berufen.

Voriger Artikel
Rummenigge traut Dortmund Sieg zu: Real "noch ein bisschen langsam"
Nächster Artikel
Rummenigge verteidigt Ribéry: "Man darf nicht überdrehen"

Österreich mit 14 Deutschland-Legionären in der WM-Quali

Quelle: DAVID MDZINARISHVILI / SID-IMAGES/PIXATHLON

Wien. Die größte Fraktion stellt Bayer Leverkusen mit Aleksandar Dragovic, Julian Baumgartlinger sowie Torwart Ramazan Özcan. Außerdem sind aus der Bundesliga Stefan Ilsanker, Marcel Sabitzer (beide RB Leipzig), Markus Suttner, Lukas Hinterseer (beide FC Ingolstadt), Martin Hinteregger (FC Augsburg), David Alaba (Bayern München), Zlatko Junuzovic (Werder Bremen), Alessandro Schöpf (Schalke 04) und Michael Gregoritsch (Hamburger SV) dabei.

Aus der 2. Bundesliga wurden Florian Klein (VfB Stuttgart) und Martin Harnik (Hannover 96) nominiert.

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Hannover Scorpions gegen Hannover Indians

In der Eishalle Langenhagen sind die Hannover Scorpions gegen die Hannover Indians angetreten.

Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
8. Januar 2017 - Frerk Schenker in Allgemein

Ob in Bothfeld die härtesten Sportler zu Hause sind, mag dahingestellt sein, zumindest gibt es dort eine der härtesten Laufveranstaltungen der Region.

mehr