Volltextsuche über das Angebot:

22 ° / 18 ° Regenschauer

Navigation:
Özil als Spieler der Saison in England vorgeschlagen

Fußball Özil als Spieler der Saison in England vorgeschlagen

Weltmeister Mesut Özil gehört zum erlauchten Kreis der sechs Fußball-Profis, die von der englischen Spielergewerkschaft PFA für die Wahl zum Spieler der Saison 2015/16 vorgeschlagen wurden.

Voriger Artikel
"Fantastische Gelegenheit": Klopp befreit sich vom Druck
Nächster Artikel
Leuchtraketen gezündet: UEFA ermittelt gegen Manchester City

Özil als Spieler der Saison in England vorgeschlagen

Quelle: pixathlon/SID-IMAGES

London. Ebenso wie der Mittelfeldspieler des FC Arsenal gehören von Überraschungs-Spitzenreiter Leicester City Torjäger Jamie Vardy, Riyad Mahrez und N'golo Kanté zu diesem Sextett, das von Englands Top-Goalgetter Harry Kane von Tottenham Hotspur und Dimitri Payet von West Ham United komplettiert wird.

Der Gewinner wird am 24. April verkündet. Als Favorit gilt Leicester-Star Vardy, der für seine hervorragenden Leistungen wahrscheinlich auch mit der EM-Teilnahme belohnt wird. Die "Professional Footballers' Association Players' Player of the Year"-Trophäe" wird seit der Saison 1973/74 verliehen und gilt als die höchste individuelle Auszeichnung im englischen Fußball, da der Sieger von den Kollegen gewählt wird.

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Jedermann-Rennen der "Nacht von Hannover" 2017

Über 1000 Teilnehmer fahren bei der HAZ-Jedermann-Tour mit. An etlichen Fanfesten in Stadt und Region werden die Fahrer angefeuert.

Bei SmartBets findest du die besten Wettquoten für Hannover 96.
Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
30. Juli 2017 - Norbert Fettback in Allgemein

Es hätte so ein schöner Tag werden können. Und ein Radrennen, an das man sich später gern erinnert.

mehr