Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 3 ° heiter
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Özil glänzt bei Arsenals furiosem Testspielsieg gegen Lyon

Fußball Özil glänzt bei Arsenals furiosem Testspielsieg gegen Lyon

Weltmeister Mesut Özil hat sich in der Saisonvorbereitung mit dem FC Arsenal in beeindruckender Frühform präsentiert.Özil hatte in der ersten Halbzeit die Führung durch Olivier Giroud (29.) per Freistoß und das 4:0 durch Aaron Ramsey (38.) mit einem feinen Zuspiel vorbereitet.

Voriger Artikel
WM-Quali: Deutsche Weltmeister gegen Tschechien und Nordirland
Nächster Artikel
FIFA: Blatter sagt "Ja" zu Russland

Özil glänzt bei Arsenals furiosem Testspielsieg gegen Lyon

Quelle: SID-IMAGES/PIXATHLON

London. er mit zwei Torvorlagen und dem Treffer zum zwischenzeitlichen 5:0.

Özil hatte in der ersten Halbzeit die Führung durch Olivier Giroud (29.) per Freistoß und das 4:0 durch Aaron Ramsey (38.) mit einem feinen Zuspiel vorbereitet. Nach dem Seitenwechsel traf der 26-Jährige dann selbst per sehenswerter Direktabnahme (62.). Zudem wurde ein Tor von Youngster Alex Iwobi, das Özil ebenfalls per Freistoß vorbereitet hatte, wegen Abseits aberkannt (37.).

Die weiteren Treffer für Arsenal erzielten Alex Oxlade-Chamberlain (34.), Iwobi (35.) und Santi Cazorla (84.). Özils ehemaliger Nationalmannschafts-Kollege Per Mertesacker spielte durch und erlebte mit der Arsenal-Defensive einen ruhigen Abend.

? 2015 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Die „Recken“ verlieren gegen THW Kiel

Die „Recken“ haben in der Handball-Bundesliga mit 26:27 gegen Rekordmeister THW Kiel verloren.

Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
26. März 2017 - Norbert Fettback in HAZ-Laufgruppe

Schon 41 und immer noch erstaunlich frisch. Und attraktiv dazu: Der Springe-Deister-Marathon hat sich bei seiner 41. Auflage selbst übertroffen.

mehr