Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Özil über Mertesacker: "Per ist ein Vorbild"

Fußball Özil über Mertesacker: "Per ist ein Vorbild"

Weltmeister adelt Weltmeister: Mesut Özil hat seinen Mitspieler Per Mertesacker in den höchsten Tönen gelobt. "Per ist für mich ein Vorbild", sagte Özil in einem Interview auf der Homepage des FC Arsenal: "Er gibt immer alles für die Mannschaft, er ist immer zielstrebig und will erfolgreich sein.

Voriger Artikel
De Bruyne über seine Zukunft: "Die Klubs entscheiden, was passiert"
Nächster Artikel
Spurs Dritter beim Audi-Cup

Özil über Mertesacker: "Per ist ein Vorbild"

Quelle: firo Sportphoto/bpi / FIRO/SID-IMAGES

London. Das spürt man auch auf dem Spielfeld."

Mertesacker, Abwehrchef und Vize-Kapitän der Gunners, sei "sehr professionell. Er macht seinen Job zu 100 Prozent. Halbe Sachen gibt es ihm nicht", erklärte Spielmacher Özil weiter: "Wenn er etwas in seinem Kopf hat, will er das auch durchsetzen. Er achtet auf sich selbst und seine Ernährung und er bereitet sich vor Spielen immer gewissenhaft vor, um sicherzugehen, dass er sich nicht verletzt. Auf dem Spielfeld ist er immer für jeden da."

Mertesacker (30) und Özil (26) spielten zwischen 2008 und 2010 bereits zusammen für Werder Bremen und sind seit 2013 Teamkollegen in London. 2014 wurden sie gemeinsam Weltmeister.

? 2015 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Interview mit dem "Guardian"

Er hat zwar auf Schloß Marienburg geheiratet, doch für eine Rückkehr nach Pattensen sinken die Chancen: In einem Interview hat Per Mertesacker gesagt, dass er es sich gut vorstellen kann nach Ende seiner Profilaufbahn weiter in England zu leben. Eine Karriere als Trainer oder TV-Experte schließt er derzeit aber aus.

mehr
Mehr aus Nachrichtenticker
Recken kassieren Niederlage gegen Melsungen

MT Melsungen bleibt der Angstgegner der TSV Hannover-Burgdorf in der Handball-Bundesliga. Die „Recken“ unterlagen am Sonnabendabend in der Swiss-Life-Hall mit 30:31 (18:15) gegen die Hessen trotz einer überragenden Leistung von Kai Häfner, der elf Tore warf. 

Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
2. Dezember 2016 - Frerk Schenker in HAZ-Laufpass

Gesamtwertung Frauen Platz Name Vorname Jhg Verein Punkte Lauf 1. Mewes Gwendolyn 1984 LAC Langenhagen 708 30 2. Krause Mandy 1987 Post SV Lehrte 511 28 3. Lyda Hannelore 1958 LAC Langenhagen 458 29 4. Meyer Kathrin 1980 Garbsener SC 264 22 5. Grohmann Nadine 1985 Allegretto Hannover [...]

mehr