Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 3 ° Regenschauer

Navigation:
Offiziell: Reck neuer Trainer in Offenbach

Fußball Offiziell: Reck neuer Trainer in Offenbach

Oliver Reck kehrt als Trainer zum Fußball-Regionalligisten Kickers Offenbach zurück. Der 50-Jährige wurde am Mittwoch offiziell als Nachfolger von Rico Schmitt vorgestellt und hat einen Vertrag bis zum 30. Juni 2018 bei den Hessen unterschrieben.

Voriger Artikel
Bayer-Manager Boldt schließt Wechsel nach Mainz aus
Nächster Artikel
kicker: Dortmund verlängert mit Piszczek bis 2018

Offiziell: Reck neuer Trainer in Offenbach

Quelle: Norbert Schmidt / PIXATHLON/SID-IMAGES

Offenbach. Der langjährige Bundesligatorhüter, der von 1982 bis 1985 im Kickers-Tor stand, war im Februar 2015 beim Zweitligisten Fortuna Düsseldorf entlassen worden.

Offenbach hat als Tabellenfünfter der Regionalliga Südwest neun Punkte Rückstand auf Spitzenreiter Eintracht Trier. "Der OFC möchte raus aus der Regionalliga. Das muss mit Taten passieren", sagte der gebürtige Frankfurter Reck: "Man kann nur erfolgreich Fußball spielen, wenn das ganze Team funktioniert."

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
"Recken" gegen Göppingen

Am Ende stand es 28:28 für die "Recken" im Spiel gegen Frisch Auf Göppingen in der Tui-Arena. 

Bei SmartBets findest du die besten Wettquoten für Hannover 96.
Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
14. November 2017 - Norbert Fettback in HAZ-Laufpass

Manchmal muss man einen langen Anlauf nehmen. Das kann Jahre dauern. Und dafür ist mituntermehr Stehvermögen nötig als bei einem Marathonrennen.

mehr