Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 13 ° Regenschauer

Navigation:
Okazaki-Wechsel zu Leicester perfekt

Fußball Okazaki-Wechsel zu Leicester perfekt

Der Transfer von Shinji Okazaki vom Bundesligisten FSV Mainz 05 zu Leicester City ist perfekt. Wie beide Klubs am Freitag bestätigten, unterschrieb der japanische Nationalstürmer einen Vierjahresvertrag beim englischen Fußball-Erstligisten.

Voriger Artikel
3. Liga: Thomik verlässt Osnabrück
Nächster Artikel
Darmstadt 98 gewinnt erstes Testspiel deutlich

Okazaki-Wechsel zu Leicester perfekt

Quelle: SID-IMAGES/FIRO

Leicester. Die Ablöse für Okazaki, der in der abgelaufenen Saison für die Rheinhessen zwölf Bundesligatore erzielte, soll bei umgerechnet elf Millionen Euro liegen.

"Shinji ist mit dem lange gehegten Wunsch eines Wechsels nach England an uns herangetreten, da er in seiner Karriere unbedingt in der Premier League spielen wollte", sagte FSV-Manager Christian Heidel: "Wir bedauern seine Entscheidung, weil er eine wichtige und verlässliche Größe in unserem Spiel war." Okazaki sagte bei seiner offiziellen Vorstellung: "In der Premier League zu spielen ist ein Traum. Ich bin gespannt, was ich in dieser Liga erreichen kann".

Zu den neuen Teamkollegen des 29-Jährigen gehört unter anderem der ehemalige deutsche Nationalspieler Robert Huth. Der 30-Jährige war nach seiner Leihe in der vergangenen Saison am Mittwoch endgültig von Premier-League-Klub Stoke City zum Liga-Konkurrenten gewechselt. Zuvor hatten die Foxes zudem den Österreicher Christian Fuchs von Schalke 04 verpflichtet.

? 2015 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Waspo Hannover verliert Wasserball-Krimi gegen Spandau

Waspo Hannover hat das zweite Finalspiel um die Deutsche Wasserballmeisterschaft in einem dramatischen Spiel mit 12:11 (5:5) in der Verlängerung (Fünfmeterwerfen) verloren.

Bei SmartBets findest du die besten Wettquoten für Hannover 96.
Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
23. Juni 2017 - Frerk Schenker in Laufpass 2017

Gesamtwertung Frauen Ranking-Platz Name Vorname Jhg Verein Punkte Lauf 1. Mewes Gwendolyn 1984 DetsRaceTeam 444 18 2. Marx Beate 1979 DetsRaceTeam 255 13 3. Lyda Hannelore 1958 DetsRaceTeam 227 15 4. Meier Sabine 1966 SG Bredenbeck 121 8 5. Klippel-Westphal Kerstin 1970 Klippel Schuhm [...]

mehr