Volltextsuche über das Angebot:

22 ° / 15 ° Gewitter

Navigation:
Olic hofft auf Hamburger Entwicklungssprung

Fußball Olic hofft auf Hamburger Entwicklungssprung

Der scheidende Altstar Ivica Olic erwartet von Fußball-Bundesligist Hamburger SV einen deutlichen Entwicklungssprung. "Die Fans sind nach einer Saison wie der abgelaufenen schon froh und zufrieden, dass wir die Relegation vermieden haben - das muss sich wieder ändern", sagte der 36 Jahre alte Kroate dem Fachmagazin kicker.

Voriger Artikel
FCA: Fink als Nachfolger von Weinzierl im Gespräch
Nächster Artikel
Streich hat das Unterhaus genossen: "Es ist weniger Energie abgegangen"

Olic hofft auf Hamburger Entwicklungssprung

Quelle: Cathrin Müller/M.i.S. / PIXATHLON/SID-IMAGES

Hamburg. Die Umsetzung müsse dabei "von ganz oben ausgehen, sich dann auf Mannschaft und Fans übertragen", meinte Olic weiter: "Der HSV muss endlich raus aus der Talsohle und wieder echte Fortschritte machen."

Nach 238 Spielen und 72 Toren für den HSV, Bayern München und den VfL Wolfsburg hat Olic seine Karriere in der höchsten deutschen Spielklasse beendet, liebäugelt aber noch mit einer Fortsetzung seiner aktiven Laufbahn im Ausland. "Ich hatte den drittbesten Laktatwert in unserem Kader, war Fünfter bei den Sprinttests. Ich muss noch nicht aufhören", sagte der Publikumsliebling der HSV-Fans, der bei den Hanseaten einen Anschlussvertrag für die Zeit nach dem Ende seiner Spielerkarriere besitzt.

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Waspo Hannover verliert Wasserball-Krimi gegen Spandau

Waspo Hannover hat das zweite Finalspiel um die Deutsche Wasserballmeisterschaft in einem dramatischen Spiel mit 12:11 (5:5) in der Verlängerung (Fünfmeterwerfen) verloren.

Bei SmartBets findest du die besten Wettquoten für Hannover 96.
Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
23. Juni 2017 - Frerk Schenker in Laufpass 2017

Gesamtwertung Frauen Ranking-Platz Name Vorname Jhg Verein Punkte Lauf 1. Mewes Gwendolyn 1984 DetsRaceTeam 444 18 2. Marx Beate 1979 DetsRaceTeam 255 13 3. Lyda Hannelore 1958 DetsRaceTeam 227 15 4. Meier Sabine 1966 SG Bredenbeck 121 8 5. Klippel-Westphal Kerstin 1970 Klippel Schuhm [...]

mehr