Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 6 ° Regenschauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Olympia-Generalprobe: DFB-Frauen testen gegen Ghana

Fußball Olympia-Generalprobe: DFB-Frauen testen gegen Ghana

Die deutschen Fußballerinnen bestreiten ihre Generalprobe für die olympische Gold-Mission gegen Ghana. Am Donnerstag gab der Deutsche Fußball-Bund (DFB) den Gegner für das abschließende Vorbereitungssspiel am 22. Juli (18.00 Uhr/ARD) in Paderborn bekannt.

Voriger Artikel
Werder: Vestergaard-Transfer nach Gladbach vor dem Abschluss
Nächster Artikel
DFB-Training: Ohne Hummels, Tah und ter Stegen, mit Podolski

Olympia-Generalprobe: DFB-Frauen testen gegen Ghana

Quelle: firo Sportphoto/SID-IMAGES

Frankfurt/Main. "Ghana war unser Wunschgegner, weil wir unbedingt zum Abschluss der Olympia-Vorbereitung gegen eine afrikanische Mannschaft testen wollten. In der Spielweise kommen sie Simbabwe, unserem Auftaktgegner bei den Olympischen Spielen, sehr nahe", sagte Nationalmannschaftsmanagerin Doris Fitschen. Die Begegnung wird der Europameister mit dem 18-köpfigen Kader bestreiten, der am 18. Juli als Teil des deutschen Olympia-Teams vom Deutschen Olympischen Sportbund (DOSB) nominiert wird. Zudem dürfen vier Ersatzspielerinnen nach Brasilien reisen.

Die scheidende Bundestrainerin Silvia Neid geht mit 26 Spielerinnen in die Vorbereitung, die am 20. Juni mit dem ersten Lehrgang in Grassau am Chiemsee beginnt. Es folgen drei weitere Maßnahmen in Barsinghausen (3. bis 8. Juli), Bad Gögging (11. bis 15. Juli) und Paderborn (18. bis 23. Juli). Die Abreise nach Brasilien ist für den 29. Juli geplant.

Bei den Sommerspielen trifft die DFB-Auswahl in der Gruppe F in Sao Paulo neben Simbabwe (3. August) auf Australien (6. August) sowie in Brasilia auf Kanada (9. August).

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Hannover Indians gegen Hannover Scorpions

Die Scorpions gewinnen gegen die Indians mit 2:1.

Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
22. Februar 2017 - Frerk Schenker in HAZ-Laufpass

Es sind mitunter die kleinen Versprecher, die zeigen, wie groß eine Sache wirklich ist. 5409 Läufer hätten 2016 am „Laufpass“ teilgenommen, bilanzierte Doris Klawunde, stellvertretende Regionspräsidentin, am Dienstagabend bei der Ehrung der Gesamtsieger.

mehr