Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / -2 ° Regenschauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
PSG: 1100 Euro für die Gala-Meisterfeier

Fußball PSG: 1100 Euro für die Gala-Meisterfeier

Bayern München feiert seine Titel mit den Fans auf dem Münchner Marienplatz, Frankreichs Meister Paris St. Germain hat eine andere Variante gewählt. Die Besitzer aus Katar zitierte die Spieler am Dienstagabend in ein mondänes Restaurant in die Innenstadt von Paris.

Voriger Artikel
Champions League: City erstmals im Viertelfinale, Atlético siegt nach Elfmeterschießen
Nächster Artikel
Norwegen: Nationaltrainer rät Real-Jungspund Ödegaard zu Vereinswechsel

PSG: 1100 Euro für die Gala-Meisterfeier

Quelle: JACQUES DEMARTHON / SID-IMAGES

Paris. Kleidervorschrift: Smoking für die Herren, elegante Roben für die Ehefrauen, Lebensgefährtinnen und Freundinnen.

Teilnehmer am Diner mussten 1100 Euro für den geliehenen Stuhl, Teller, Gläser und Besteck bezahlen. Versteigert wurden Bälle, Trikots und sonstige Devotionalien.

Der Erlös kommt der "Stiftung Paris St. Germain" zugute, mit der Fußballzentren in den Problemvierteln in Pariser Vororten ausgebaut oder gegründet werden sollen. Es gibt die Hoffnung, dort einen neuen Zlatan Ibrahimovic zu entdecken.

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Recken verlieren gegen den SC Magdeburg

Statt entspannter Party zu Ostern geht's weiter bergab für die Handball-Recken der TSV Hannover-Burgdorf. Das Spiel gegen den SC Magdeburg am Ostersonntag in der Tui-Arena endete mit einer 23:28-Pleite (9:14). Es war die achte Niederlage in Folge.

Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
13. April 2017 - Frerk Schenker in Allgemein

Gesamtwertung Frauen Platz Name Vorname Jhg Verein Punkte Lauf 1. Mewes Gwendolyn 1984 LAC Langenhagen 144 6 2. Marx Beate 1979 PhysioSpa Hannover 104 6 3. Meier Sabine 1966 SG Bredenbeck 56 4 4. Knoop-Wente Marion 1968 TKH 53 4 5. Lyda Hannelore 1958 LAC Langenhagen 53 4 6. Krause Ma [...]

mehr