Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / -1 ° heiter
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
PSG-Kapitän Thiago Silva: "Würde mit Zlatan verlängern"

Fußball PSG-Kapitän Thiago Silva: "Würde mit Zlatan verlängern"

Kapitän Thiago Silva vom französischen Serienmeister Paris St. Germain fordert von seinem Klub, um den wechselwilligen Superstar Zlatan Ibrahimovic zu kämpfen.

Voriger Artikel
Nach Discosturz: Saisonaus für Fürther Tripic
Nächster Artikel
Van Gaal befürchtet Schweinsteigers EM-Aus: "Dürfte schwer werden"

PSG-Kapitän Thiago Silva: "Würde mit Zlatan verlängern"

Quelle: PIXATHLON/SID-IMAGES

Paris. "Wenn ich Präsident wäre, dann würde ich den Vertrag mit Zlatan für ein oder sogar zwei Jahre verlängern", sagte der brasilianische Innenverteidiger bei Sky Sport News HD.

Der Vertrag des 34 Jahre alten Ibrahimovic bei PSG läuft nach der Saison aus, ein ablösefreier Wechsel des Schweden in die englische Premier League oder nach Schweden ist im Gespräch. "Viele Leuten sagen, er sei alt. Für mich ist er nur noch erfahrener. In jedem Moment kann er mit einer überraschenden Aktion ein Tor erzielen. Ich kann mir PSG ohne Ibra nicht vorstellen", sagte Thiago Silva: "Er ist unglaublich und versprüht noch eine große Lust, Fußball zu spielen."

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Recken verlieren gegen den SC Magdeburg

Statt entspannter Party zu Ostern geht's weiter bergab für die Handball-Recken der TSV Hannover-Burgdorf. Das Spiel gegen den SC Magdeburg am Ostersonntag in der Tui-Arena endete mit einer 23:28-Pleite (9:14). Es war die achte Niederlage in Folge.

Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
27. April 2017 - Frerk Schenker in Laufpass 2017

Der Stadtbezirkslauf Ahlem-Badenstedt-Davenstedt hätte der Neuling im diesjährigen „Laufpass“ werden sollen – doch daraus wird nun nichts. Die Ausrichter haben den Lauf am 24. September abgesagt.

mehr