Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 3 ° Regenschauer

Navigation:
PSG erreicht ohne Trapp Finale um Ligapokal

Fußball PSG erreicht ohne Trapp Finale um Ligapokal

Paris St. Germain hat zum dritten Mal in Folge das Endspiel um den französischen Ligapokal erreicht. Der Titelverteidiger gewann ohne den geschonten Torhüter Kevin Trapp 2:0 (0:0) gegen den FC Toulouse, Superstar Zlatan Ibrahimovic wurde erst in 74. Minute eingewechselt.

Voriger Artikel
ManCity folgt Liverpool ins League-Cup-Finale - De Bruyne verletzt
Nächster Artikel
FIFA: Auch Südamerikas Verbände hinter Infantino

PSG erreicht ohne Trapp Finale um Ligapokal

Quelle: FRANCK FIFE / SID

Paris. Für die Tore sorgten Ezequiel Lavezzi (65.) und Angel Di Maria (72.). In der 89. Minute parierte Trapp-Vertreter Nicolas Douchez einen Foulelfmeter.

Gegner im Finale am 23. April ist der OSC Lille, der am Dienstag 5:1 gegen Girondins Bordeaux gewonnen hatte.

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
"Recken" gegen Göppingen

Am Ende stand es 28:28 für die "Recken" im Spiel gegen Frisch Auf Göppingen in der Tui-Arena. 

Bei SmartBets findest du die besten Wettquoten für Hannover 96.
Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
14. November 2017 - Norbert Fettback in HAZ-Laufpass

Manchmal muss man einen langen Anlauf nehmen. Das kann Jahre dauern. Und dafür ist mituntermehr Stehvermögen nötig als bei einem Marathonrennen.

mehr