Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 1 ° Regenschauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
PSG gewinnt erneut den Ligapokal

Fußball PSG gewinnt erneut den Ligapokal

Der französische Fußball-Serienmeister Paris Saint-Germain hat zum dritten Mal in Folge auch den Ligapokal gewonnen. Im Pariser Stade de France bezwang PSG am Samstag den OSC Lille trotz Unterzahl nach einer Gelb-Roten Karte gegen Adrien Rabiot (70.) mit 2:1 (1:0) - ohne den deutschen Torhüter Kevin Trapp, der im Ligapokal nicht eingesetzt wird.

Voriger Artikel
Nach erfolgreicher Aufholjagd: Bayer siegt auf Schalke und kann für Champions League planen
Nächster Artikel
Nagelsmann hält Diskussion über sein Alter für unsinnig

PSG gewinnt erneut den Ligapokal

Quelle: SID

Paris. Die erste PSG-Führung durch Javier Pastore (40.) hatte Lille in seinem ersten Ligapokalfinale durch Djibril Sidibé (49.) ausgeglichen, der Argentinier Ángel Di María (74.) erzielte vier Minuten nach Rabiots Platzverweis den Siegtreffer.

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
TSV Hannover-Burgdorf gegen Rhein-Neckar Löwen

Gegen den deutschen Handball-Meister Rhein-Neckar Löwen unterlagen die "Recken" mit 26:30.

Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
8. Februar 2017 - Norbert Fettback in HAZ-Laufpass

Mit insgesamt fast 550 Startern so viele wie nie zuvor in 54 Jahren, am Ende aber wieder bestens bekannte Gesichter auf dem Treppchen: Beim Crosslauf am Langenhagener Silbersee mit seinen schwierigen Sandpassagen musste man nach den Favoriten nicht lange Ausschau halten.

mehr