Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 10 ° Regenschauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
PSG holt Krychowiak und Meunier für insgesamt 33 Millionen Euro

Fußball PSG holt Krychowiak und Meunier für insgesamt 33 Millionen Euro

Der französische Fußball-Meister Paris St. Germain hat den polnischen EM-Teilnehmer Grzegorz Krychowiak vom Europa-League-Sieger FC Sevilla und den belgischen EM-Starter Thomas Meunier vom FC Brügge verpflichtet.

Voriger Artikel
Nach Halbfinaleinzug: DFB-Stars haben 100.000 Euro sicher
Nächster Artikel
Arteta wird Assistent von Guardiola bei ManCity

PSG holt polnischen EM-Teilnehmer Krychowiak für 26 Millionen

Quelle: ANDY BUCHANAN / SID-IMAGES

Paris. Ingesamt gibt PSG 33 Millionen Euro für die neuen Spieler aus. 26 Millionen kostet Krychowiak, sieben Millionen Meunier.

Mittelfeldspieler Krychowiak kennt der neue PSG-Coach Unai Emery bestens, denn er hatte ihn in Sevilla bereits unter seinen Fittichen. Bei der EURO war Krychowiak, der bisher 39-mal für sein Heimatland auflief, mit Polen im Viertelfinale an Portugal gescheitert (3:5 im Elfmeterschießen). Außenverteidiger Meunier erhält einen Vertrag bis 2020 beim französischen Hauptstadtklub.

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Die „Recken“ verlieren gegen THW Kiel

Die „Recken“ haben in der Handball-Bundesliga mit 26:27 gegen Rekordmeister THW Kiel verloren.

Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
26. März 2017 - Norbert Fettback in HAZ-Laufgruppe

Schon 41 und immer noch erstaunlich frisch. Und attraktiv dazu: Der Springe-Deister-Marathon hat sich bei seiner 41. Auflage selbst übertroffen.

mehr