Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 0 ° Regenschauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
PSG nach Trapp-Patzern nur remis gegen Bordeaux

Fußball PSG nach Trapp-Patzern nur remis gegen Bordeaux

Torhüter Kevin Trapp hat mit dem französischen Fußball-Meister Paris St. Germain im fünften Saisonspiel die ersten Gegentreffer kassiert und durch zwei Fehler die ersten Punktverluste des Titelverteidigers verschuldet.

Voriger Artikel
Sevilla vor Duell mit Glabdach nur 1:1
Nächster Artikel
Rettig warnt vor Kompetenz-Ausverkauf

PSG nur Unentschieden gegen Bordeaux, erste Liga-Gegentore für Trapp

Quelle: SID-IMAGES/AFP

Paris. Gegen Girondins Bordeaux kam PSG am Freitag trotz Überzahl nach Trapps schweren Aussetzern nicht über ein 2:2 (2:1) hinaus, steht jedoch mit 13 Punkten weiterhin an der Tabellenspitze.

"Ein rabenschwarzer Tag für mich", schrieb der 25-Jährige bei Facebook: "Ich kann mich nur entschuldigen! Aber ich weiß auch, dass es zum Fußball gehört und es immer weitergeht - schon Dienstag." Dann trifft Trapp mit PSG in der Champions League auf Malmö FF.

Paris war gegen Bordeaux durch Treffer von Uruguays Nationalspieler Edinson Cavani (27./34.) zweimal in Führung gegangen, Henri Saivet (31.) und Wahbi Khazri (79.) glichen jedoch jeweils aus. Saivet sah außerdem die Gelb-Rote Karte (77.). Für Trapp, der im Sommer für 9,5 Millionen Euro Ablöse von Eintracht Frankfurt an die Seine gewechselt war, waren es die ersten beiden Gegentore in der Ligue 1.

? 2015 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Hannover Indians gegen Hannover Scorpions

Die Scorpions gewinnen gegen die Indians mit 2:1.

Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
22. Februar 2017 - Frerk Schenker in HAZ-Laufpass

Es sind mitunter die kleinen Versprecher, die zeigen, wie groß eine Sache wirklich ist. 5409 Läufer hätten 2016 am „Laufpass“ teilgenommen, bilanzierte Doris Klawunde, stellvertretende Regionspräsidentin, am Dienstagabend bei der Ehrung der Gesamtsieger.

mehr