Volltextsuche über das Angebot:

24 ° / 17 ° Regenschauer

Navigation:
Paderborn löst Vertrag mit suspendiertem Brückner auf

Fußball Paderborn löst Vertrag mit suspendiertem Brückner auf

Wenige Tage nach der "Penis-Affäre" mit anschließender Suspendierung gegen Angreifer Nick Proschwitz hat Fußball-Zweitligist SC Paderborn den Vertrag mit dem bereits seit Dezember suspendierten Verteidiger Daniel Brückner aufgelöst.

Voriger Artikel
Hannover-Präsident Kind würde bei Abstieg bleiben
Nächster Artikel
Copa del Rey: Barcelona im Halbfinale, Atlético ausgeschieden

Paderborn löst Vertrag mit suspendiertem Brückner auf

Quelle: PIXATHLON/SID

Paderborn. "Wir bedanken uns bei Daniel für seine Leistungen in Paderborn und wünschen ihm für seine Zukunft alles Gute", sagte Manager Michael Born. Wohin der 35-jährige Brückner wechselt, ist noch offen. Sein Vertrag in Paderborn wäre am Saisonende ausgelaufen.

Brückner war im Dezember nach dem 0:4 beim VfL Bochum gemeinsam mit den anderen Routiniers Srdjan Lakic und Mahir Saglik suspendiert worden, um ein Zeichen im Kampf um den Klassenerhalt zu setzen.

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker

Das Tippspiel des HAZ-Sportbuzzers geht in eine neue Runde: Beim Bundesliga-Trainer sammeln Sie mit Ihrem Wunschteam an jedem Spieltag Punkte. Auf den Sieger wartet ein Neuwagen.

Handballer kleiden sich für Olympia ein
Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
3. Juli 2016 - Norbert Fettback in Laufen

Der Ärger über den um knapp dreiZehntelsekunden verpassten Sieg war schnell verflogen. „Die Freude über meine erste WM-Medaille ist riesig“, sagte Alexander Bley.

mehr