Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 3 ° wolkig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Paderborn verpflichtet Helenius aus Aalborg

Fußball Paderborn verpflichtet Helenius aus Aalborg

Fußball-Zweitligist SC Paderborn hat einen Nachfolger für Nick Proschwitz gefunden. Der Ex-Bundesligist verkündete die Verpflichtung des dänischen Angreifers Nicklas Helenius (24) von Aalborg BK.

Voriger Artikel
1860: Beister von FSV Mainz 05 ausgeliehen - auch Sukalo kommt
Nächster Artikel
Darmstadt leiht Nachwuchsstürmer Platte von Schalke aus

Paderborn verpflichtet Helenius aus Aalborg

Quelle: GENYA SAVILOV / SID-IMAGES

Paderborn. Der 1,96 m große Stürmer wird bis zum 30. Juni 2016 ausgeliehen, danach hat sich der SCP eine Kaufoption gesichert.

In Helenius "haben wir einen ganz anderen Stürmertypen verpflichtet als Jakub Sylvestr. Er verfügt über besondere körperliche Voraussetzungen und trotz seiner Größe über starke spielerische Qualitäten. Beide neuen Angreifer sind wertvoll für unseren Kader und geben uns zusätzliche Optionen im Offensivspiel", kommentierte Cheftrainer Stefan Effenberg die jüngste Verpflichtung.

Am Montag war zudem der Wechsel des suspendierten Nick Proschwitz (29) zu VV St. Truiden/Belgien von Paderborn bestätigt worden.

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Recken verlieren gegen den SC Magdeburg

Statt entspannter Party zu Ostern geht's weiter bergab für die Handball-Recken der TSV Hannover-Burgdorf. Das Spiel gegen den SC Magdeburg am Ostersonntag in der Tui-Arena endete mit einer 23:28-Pleite (9:14). Es war die achte Niederlage in Folge.

Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
27. April 2017 - Frerk Schenker in Laufpass 2017

Der Stadtbezirkslauf Ahlem-Badenstedt-Davenstedt hätte der Neuling im diesjährigen „Laufpass“ werden sollen – doch daraus wird nun nichts. Die Ausrichter haben den Lauf am 24. September abgesagt.

mehr