Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / -1 ° heiter
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Palermo entlässt Trainer De Zerbi

Fußball Palermo entlässt Trainer De Zerbi

Der italienische Fußball-Erstligist US Palermo hat seinen Trainer Roberto De Zerbi entlassen. Klubchef Maurizio Zamparini feuerte De Zerbi nach der Pokal-Niederlage gegen das zweitklassige Spezia Calcio.

Voriger Artikel
Sky Sport News HD startet am Donnerstag im Free-TV
Nächster Artikel
Chapecoense: Drei Spieler kämpfen weiter um ihr Leben

Palermo entlässt Trainer De Zerbi

Quelle: VINCENZO PINTO / SID

Palermo. Nachfolger wird Eugenio Corini, zuletzt Trainer von Chievo Verona.

In der Meisterschaft liegen die Sizilianer auf dem vorletzten Platz. De Zerbi war erst seit September Trainer der Sizilianer. Sein Nachfolger Corini ist der 35. Trainer in Zamparinis 13-jähriger Amtszeit. In der vergangenen Saison hatten bei insgesamt acht Trainer-Wechseln sechs verschiedene Coaches auf Palermos Bank gesessen.

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Recken verlieren gegen den SC Magdeburg

Statt entspannter Party zu Ostern geht's weiter bergab für die Handball-Recken der TSV Hannover-Burgdorf. Das Spiel gegen den SC Magdeburg am Ostersonntag in der Tui-Arena endete mit einer 23:28-Pleite (9:14). Es war die achte Niederlage in Folge.

Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
27. April 2017 - Frerk Schenker in Laufpass 2017

Der Stadtbezirkslauf Ahlem-Badenstedt-Davenstedt hätte der Neuling im diesjährigen „Laufpass“ werden sollen – doch daraus wird nun nichts. Die Ausrichter haben den Lauf am 24. September abgesagt.

mehr