Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / 9 ° Regen

Navigation:
Panne der Torlinientechnik sorgt für Verwirrung bei Genua-Derby

Fußball Panne der Torlinientechnik sorgt für Verwirrung bei Genua-Derby

Eine Panne der Torlinientechnik hat beim Derby zwischen Sampdoria Genua und dem FC Genua 1893 (2:1) in der italienischen Serie A zu einer mehrminütigen Spielunterbrechung geführt.

Voriger Artikel
Italien: Juve und Khedira verlieren Topspiel bei Milan
Nächster Artikel
Watzke: Bei Ceferin-Vorschlag "werde ich verrückt"

Panne der Torlinientechnik sorgt für Verwirrung bei Genua-Derby

Quelle: pixathlon/SID

Genua. Nach einem wuchtigen Kopfball von Sampdorias Verteidiger Matias Silvestre zeigte die Technik plötzlich ein Tor an, obwohl der Ball von der Latte zurück aufs Spielfeld gesprungen war.

Das Spiel lief zunächst einige Sekunden weiter, ehe der verwirrte Schiedsrichter Paolo Tagliovento die Begegnung mit einem Fingerzeig auf seine Uhr unterbrach und sich mit seinen Assisenten beriet. Warum Taglioventos Uhr fälschlicherweise ein Tor angezeigt hatte, konnte jedoch auch in der Pause nicht geklärt werden. Das Spiel wurde schließlich beim Stand von 1:1 fortgesetzt.

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Eishockey: Scorpions gegen Halle

Eishockey-Oberliga: Hannover Scorpions gegen Saale Bulls Halle .

Bei SmartBets findest du die besten Wettquoten für Hannover 96.
Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
18. Oktober 2017 - Frerk Schenker in HAZ-Laufpass

Gesamtwertung Frauen Platz Name Vorname Jhg Verein Punkte Lauf 1. Mewes Gwendolyn 1984 Dets RaceTeam 642 27 2. Marx Beate 1979 Dets RaceTeam 420 21 3. Lyda Hannelore 1958 LAC Langenhagen 366 23 4. Klippel-Westphal Kerstin 1970 Klippel Schuhmoden Burgwedel 211 21 5. Meier Sabine 1966 S [...]

mehr