Volltextsuche über das Angebot:

-1 ° / -4 ° stark bewölkt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Paradiesvogel des Tages: Pierre-Emerick Aubameyang (Borussia Dortmund)

Fußball Paradiesvogel des Tages: Pierre-Emerick Aubameyang (Borussia Dortmund)

Für die einen hatte Pierre-Emerick Aubameyang große Ähnlichkeit mit Bibo aus der Sesamstraße, andere tauften ihn in Aubabär um.Der ausgefallene Mode-Geschmack von Afrikas Fußballer des Jahres gefiel allerdings nicht jedem.

Voriger Artikel
Eigentor des Tages: Aytac Sulu (Darmstadt 98)
Nächster Artikel
Debüt des Tages: Julian Nagelsmann (1899 Hoffenheim)

Paradiesvogel des Tages: Pierre-Emerick Aubameyang (Borussia Dortmund)

Quelle: FIRO/SID-IMAGES

Dortmund. e mit seinem Outfit auf der Tribüne für mehr Gesprächsstoff, als die Westfalen mit ihrem müden Auftritt beim mühsamen 1:0-Erfolg gegen Hannover 96.

Der ausgefallene Mode-Geschmack von Afrikas Fußballer des Jahres gefiel allerdings nicht jedem. "Er sieht eher aus wie ein toter Vogel", witzelte Mitspieler Neven Subotic. Bei Thomas Tuchel fand das mit Fell geschmückte auffällige weiße Oberteil schon mehr Zustimmung. "Entweder du hast den Style oder du hast ihn nicht. Auba hat ihn", sagte der BVB-Coach bei Sky.

Das Outfit passte jedenfalls zum Typ Aubameyang, der gerne Luxuskarossen fährt, extravagante Frisuren trägt und seine Tore wahlweise mit einem Salto oder einer Batmanmaske bejubelt. Der BVB hofft aber, dass der Stürmer am Donnerstag im Zwischenrunden-Hinspiel der Europa League gegen den FC Porto wieder auf dem Platz für Aufsehen sorgt.

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Hannover Scorpions gegen Hannover Indians

In der Eishalle Langenhagen sind die Hannover Scorpions gegen die Hannover Indians angetreten.

Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
8. Januar 2017 - Frerk Schenker in Allgemein

Ob in Bothfeld die härtesten Sportler zu Hause sind, mag dahingestellt sein, zumindest gibt es dort eine der härtesten Laufveranstaltungen der Region.

mehr