Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 12 ° Regenschauer

Navigation:
Paraguay verliert in Bolivien

Fußball Paraguay verliert in Bolivien

Paraguay hat auf dem erhofften Weg zur Fußball-WM 2018 in Russland eine schmerzliche Niederlage kassiert. Der zweimalige Südamerika-Meister verlor in der Höhe von La Paz gegen Bolivien am Dienstag mit 0:1 (0:0).

Voriger Artikel
Gasperoni über Müller-Kritik: "Es macht mich wütend"
Nächster Artikel
DFB-Fahrplan: Nächstes WM-Qualispiel in Aserbaidschan

Paraguay verliert in Bolivien

Quelle: SID

La Paz. Paraguay versäumte es damit, am 12. Spieltag der Eliminatorias zumindest vorübergehend einen der vier direkten Qualifikationsplätze zu erobern. Das Tor für den Vorletzten Bolivien erzielte Paraguay auch noch selbst: Gustavo Gomez (78.) traf auf der falschen Seite.

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
TSV Hannover-Burgdorf siegt gegen TuS N-Lübbecke mit 26:24 (8:13)

In einem hochdramatischen Pokalkrimi haben die Handballrecken der TSV Hannover-Burgdorf mit einem 26:24 (8:13)-Sieg gegen Bundesligaaufsteiger TuS N-Lübbecke bei der Final-Four-Vorrunde in Hildesheim das Endspiel erreicht.

Bei SmartBets findest du die besten Wettquoten für Hannover 96.
Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
30. Juli 2017 - Norbert Fettback in Allgemein

Es hätte so ein schöner Tag werden können. Und ein Radrennen, an das man sich später gern erinnert.

mehr