Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 1 ° heiter
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Paraguay verliert in Bolivien

Fußball Paraguay verliert in Bolivien

Paraguay hat auf dem erhofften Weg zur Fußball-WM 2018 in Russland eine schmerzliche Niederlage kassiert. Der zweimalige Südamerika-Meister verlor in der Höhe von La Paz gegen Bolivien am Dienstag mit 0:1 (0:0).

Voriger Artikel
Gasperoni über Müller-Kritik: "Es macht mich wütend"
Nächster Artikel
DFB-Fahrplan: Nächstes WM-Qualispiel in Aserbaidschan

Paraguay verliert in Bolivien

Quelle: SID

La Paz. Paraguay versäumte es damit, am 12. Spieltag der Eliminatorias zumindest vorübergehend einen der vier direkten Qualifikationsplätze zu erobern. Das Tor für den Vorletzten Bolivien erzielte Paraguay auch noch selbst: Gustavo Gomez (78.) traf auf der falschen Seite.

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Die „Recken“ verlieren gegen THW Kiel

Die „Recken“ haben in der Handball-Bundesliga mit 26:27 gegen Rekordmeister THW Kiel verloren.

Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
26. März 2017 - Norbert Fettback in HAZ-Laufgruppe

Schon 41 und immer noch erstaunlich frisch. Und attraktiv dazu: Der Springe-Deister-Marathon hat sich bei seiner 41. Auflage selbst übertroffen.

mehr