Volltextsuche über das Angebot:

24 ° / 14 ° wolkig

Navigation:
Pelé erneut an der Hüfte operiert

Fußball Pelé erneut an der Hüfte operiert

Brasiliens Fußball-Legende Pelé hat sich erneut einer Hüftoperation unterzogen. Wie die Tageszeitung Estado de São Paulo am Donnerstag vermeldete, fand der Eingriff bereits am 3. Dezember in New York statt.

Voriger Artikel
Copa del Rey: Mustafi und Valencia im Viertelfinale
Nächster Artikel
US-Richter lehnt Antrag auf Hausarrest für Hawit ab

Pelé erneut an der Hüfte operiert

Quelle: SID-IMAGES/Pixathlon

New York. Demnach nutzte der 75-Jährige seinen Urlaub in seinem US-Wohnsitz, um am im November 2012 eingesetzten künstlichen Gelenk Korrekturen vorzunehmen.

Nach der OP im Krankenhaus Special Surgery hat der dreimalige Weltmeister bereits mit der Physiotherapie begonnen. In der Krankenakte des Idols vom FC Santos und Cosmos New York stehen jüngst vorgenommene operative Eingriffe an der Wirbelsäule (Juli 2015), an der Prostata (Mai 2015) und an der Niere (November 2014).

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Waspo Hannover verliert Wasserball-Krimi gegen Spandau

Waspo Hannover hat das zweite Finalspiel um die Deutsche Wasserballmeisterschaft in einem dramatischen Spiel mit 12:11 (5:5) in der Verlängerung (Fünfmeterwerfen) verloren.

Bei SmartBets findest du die besten Wettquoten für Hannover 96.
Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
20. Juli 2017 - Norbert Fettback in Allgemein

Proberunde vorm Neuen Rathaus: Norbert Fettback steigt am 30. Juli in Hannover aufs Rennrad um – zu seinem ersten Wettkampf in dieser Sportart. Foto: Axel HeiseOb es wohl gut ausgeht? Ein paar Tage noch, dann wird es ernst.

mehr