Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 1 ° stark bewölkt

Navigation:
Pelé und Co. fordern Rücktritt von Verbandspräsident Del Nero

Fußball Pelé und Co. fordern Rücktritt von Verbandspräsident Del Nero

Die brasilianischen Fußball-Legenden Pelé und Zico haben einen offenen Brief unterschrieben, der nach einem Neuanfang an der Spitze des nationalen Verbandes CBF verlangt.

Voriger Artikel
DFB-Pokal: Bayern im Viertelfinale in Bochum - VfB gegen BVB
Nächster Artikel
kicker: Muskelbündelriss bei Ribéry - acht Wochen Pause

Pelé und Co. fordern Rücktritt von Verbandspräsident Del Nero

Quelle: SAJJAD HUSSAIN / SID-IMAGES

Rio de Janeiro. "Wir fordern den endgültigen Rücktritt von (CBF-Präsident, d. Red.) Marco Polo Del Nero und seinen Direktoren, gefolgt von demokratischen und freien Wahlen", hieß es im Brief ehemaliger Spieler und Prominenter, die vom 94er Weltmeister Rai angeführt werden.

Gegen Del Nero (74) hatte die Ethikkommission des Weltverbandes FIFA Anfang Dezember ein Verfahren eröffnet. Der Nachfolger des wegen Bestechlichkeit im Mai in der Schweiz verhafteten und mittlerweile an die USA ausgelieferten José Maria Marin verkündete daraufhin, für 150 Tage sein CBF-Amt ruhen zu lassen. Del Nero will in dieser Zeit seine eigene Verteidigung vor der US-Justiz vorbereiten, die ihm Korruption vorwirft.

Del Nero beteuerte auch am Mittwoch seine Unschuld. "Ich bin zu Unrecht angeklagt, aber das ist keine Überraschung", sagte er: "Ich verteidige mich in der absoluten Überzeugung, unschuldig zu sein. Ich habe nichts zu verbergen."

© 2015 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Die Recken gegen den TV Hüttenberg im Spiel

Am Sonntag hat der TSV Hannover-Burgdorf sich im Heimspiel gegen Aufsteiger TV Hüttenberg durchgesetzt.

Bei SmartBets findest du die besten Wettquoten für Hannover 96.
Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
17. Dezember 2017 - Frerk Schenker in HAZ-Laufgruppe

Es ist gute Tradition bei der HAZ-Laufgruppe, dass die Teilnehmer vor ihrem ersten Testwettkampf am Maschsee-Silversterlauf einheitlich ausgerüstet werden. Am Sonnabend gab’s deshalb beim gemeinsamen Training das neue HAZ-Laufshirt.

mehr