Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / -3 ° Regenschauer

Navigation:
Perisic in Mailand zum Medizin-Check - am Sonntag Debüt

Fußball Perisic in Mailand zum Medizin-Check - am Sonntag Debüt

Der Wechsel des kroatischen Fußball-Nationalspielers Ivan Perisic vom deutschen Pokalsieger VfL Wolfsburg zum italienischen Traditionsklub Inter Mailand steht unmittelbar bevor.

Voriger Artikel
Park-Wechsel zum BVB perfekt
Nächster Artikel
Verfahren zum Schwarzhandel mit WM-Tickets 2006 eingestellt

Perisic in Mailand zum Medizin-Check - am Sonntag Debüt

Quelle: THOMAS KIENZLE / STR / SID-IMAGES

Mailand. Der 26-Jährige flog laut italienischen Medien am Samstag zum Medizin-Check nach Mailand und soll für Inter bereits am Sonntag sein Debüt in der Serie A gegen Aufsteiger FC Carpi geben.

Die Ablösesumme für den Kroaten belaufe sich auf rund 20 Millionen Euro, hieß es. Bei den Lombarden, die Wolfsburg in der vergangenen Saison im Achtelfinale der Europa League ausgeschaltet hatte, soll der technisch versierte Flügelspieler einen Fünfjahresvertrag erhalten.

Perisic gehörte am Freitagabend genauso wie der ebenfalls abwanderungswillige Kevin De Bruyne schon nicht mehr zum Kader des VfL Wolfsburg beim 3:0-Heimsieg gegen Schalke 04. "Wir können nur Spieler gebrauchen, die sich hundertprozentig mit dem Klub identifizieren", hatte VfL-Manager Klaus Allofs gesagt.

Perisic war im Januar 2013 von Borussia Dortmund nach Wolfsburg gewechselt und avancierte in der vergangenen Saison zu einem Leistungsträger im Team.

? 2015 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Recken besiegen HSC 2000 Coburg

Die TSV Hannover-Burgdorf bleibt sich treu in der Handball-Bundesliga. Starken Auftritten folgen Zitterpartien, und so wurde es am Sonntag gegen den HSC 2000 Coburg nichts mit dem allseits erwarteten klaren „Recken“ -Erfolg.

Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
2. Dezember 2016 - Frerk Schenker in HAZ-Laufpass

Gesamtwertung Frauen Platz Name Vorname Jhg Verein Punkte Lauf 1. Mewes Gwendolyn 1984 LAC Langenhagen 708 30 2. Krause Mandy 1987 Post SV Lehrte 511 28 3. Lyda Hannelore 1958 LAC Langenhagen 458 29 4. Meyer Kathrin 1980 Garbsener SC 264 22 5. Grohmann Nadine 1985 Allegretto Hannover [...]

mehr